PLAST-Seminar Stressmanagement

Anmelden

19.03.2019 15:00-18:00

Wien
Nr. S-01-80-0027-1

4 Einheiten
€ 30,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 36,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Angelika Kartusch

Ziel

Den TeilnehmerInnen werden Stresskonzepte und Übungen zum Stressmanagement vorgestellt. Es werden Information und Stressanalyse zur Sensibilisierung bezüglich Belastungen vermittelt. Bewältigungsstrategien zur Verbesserung des aktiven Umgangs mit alltäglichen Belastungen werden dargestellt und geübt.

  • Zusammenhänge zwischen Körper, Kognition, Emotion und Stress erkennen
  • Methoden der Stressbewältigung erarbeiten

Inhalt

  • Stresskonzepte
  • Erstellen der Stressanalyse
  • Vorstellung von Übungen zur Wahrnehmung und Sensibilisierung von Stress Darstellung alltagstauglicher Stressbewältigungsmethoden, wie z.B. Bewegungsaufbau, Genusstraining, kognitive Methoden
  • Übungen in Kleingruppen - verbunden mit Selbsterfahrung, Rollenspielen, Fallbeispielen und Diskussionen

Leitung

  • Mag.a Doris Gartner

Hinweis

Dieses Seminar richtet sich vor allem an Studierende der Psychologie.
Die Teilnahme ist Klinische PsychologInnen und GesundheitspsychologInnen ebenso möglich, jedoch ist dieses Seminar keine Fortbildung gem. Psychologengesetz 2013, BGBI I 182/2013 und kann somit nicht als Fortbildung gem. Psychologengesetz 2013, BGBI I 182/2013 eingereicht werden.