Bei uns sind Sie richtig! Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand von der Akademie des Berufsverbandes österrreichischer PsychologInnen (BÖP).

Systemisches Handeln in unterschiedlichen Settings

Anmelden

07.06.2017 09:00-18:30
08.06.2017 09:00-18:30

Wien
Nr. S-01-10-0009-4

20 Einheiten
€ 435,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 532,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil
akdil@boep.or.at

Ziel

Systemisches Denken und Handeln wird als eine sinnvolle Sichtweise auf Handlungen und Probleme verstanden. Diese Sichtweise lässt sich in alle möglichen Settings und das vorhandene Wissen integrieren, so dass dadurch eine Erweiterung des möglichen Handelns erreicht werden kann. Der theoretische Input wird durch Diskussion und Übungen ergänzt.

Inhalt

  • Was ist ein System
  • Perspektivenveränderung
  • Lösungsorientiertes Denken und Handeln
  • Ressourcen und Defizite
  • Bedeutung der Vergangenheit
  • Systemische Techniken
  • Anwendungen in Einzel-, Paar- und Familiensettings

Leitung

  • Mag.a Dr.in Theresia Kosicek

Hinweis

Dieses Seminar ist als Ausbildungsveranstaltung gem. FSG-NV § 7 Abs. 1 Z. 3 anerkannt.