Bei uns sind Sie richtig! Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand von der Akademie des Berufsverbandes österrreichischer PsychologInnen (BÖP).

Arbeit mit dem sogenannten Inneren Kind

Anmelden

31.03.2017 09:30-18:15
01.04.2017 09:00-14:00

Graz
Nr. S-01-11-0028-3

15 Einheiten
€ 329,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 399,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil
akdil@boep.or.at

Ziel

Menschen mit frühen Bindungsstörungen, Bindungsmuster D (desorganisierte Bindung) tendieren in Belastungssituationen dazu, in Kind-States zu regredieren (Maligne Regression). Sie haben ihre erwachsenen Kompetenzen dann nicht mehr zur Verfügung und sind in Beratung und Therapie passager nicht erreichbar. Die "Arbeit mit dem Inneren Kind" ist ein Weg, diese Menschen zu erreichen und zu fördern.

Inhalt

  • Grundlagen der Stress-Physiologie und Stress-Bewältigung
  • Furcht-Kognitions-System versus Bindungs-System
  • Arbeit mit dem Inneren Kind
  • Arbeit mit Hochstress-Skills

Leitung

  • Prof. Dr. Ulrich Sachsse