Bei uns sind Sie richtig! Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand von der Akademie des Berufsverbandes österrreichischer PsychologInnen (BÖP).

Klinisch-psychologische Behandlung von Paaren: Erstgespräch, Diagnostik, Interventionstechniken

Anmelden

28.04.2017 09:00-18:00
29.04.2017 09:00-13:00

Wien
Nr. S-01-11-0033-3

14 Einheiten
€ 309,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 375,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil
akdil@boep.or.at

Ziel

Den TeilnehmerInnen wird grundlegendes Know-how für die klinisch-psychologische Beratung und Behandlung von Paaren vermittelt. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen wird gelernt, wie der Erstkontakt professionell gestaltet und wissenschaftlich fundierte psychologische Paardiagnostik vor Beginn der Behandlung wirkungsvoll eingesetzt werden kann. Ausgewählte Interventionstechniken zur Behandlung werden praxisnahe anhand von Übungen vermittelt. Eigene Fallbeispiele können gerne eingebracht werden (Supervision).

Inhalt

  • Erstgespräch: Anmeldung, Setting, Grundhaltung, Information, Erfassen von Bedürfnissen, Zielen und Motivation, Vertrauen aufbauen, Beratungsfallen erkennen
  • Klinisch-psychologische Paardiagnostik: Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten der Paardiagnostik: Explorationsgespräch, Anwendung von Fragebögen und Testverfahren, Verhaltensbeobachtung, Behandlungsziele, Evaluierung, Zusammenarbeit mit KollegInnen und Nachbardisziplinen
  • Interventionstechniken: Lösungs- und ressourcenorientierte Methoden, Krisenintervention, psychoedukative Elemente, Paarcoaching, prozessbegleitende Hausaufgaben, erlebnisorientierte Übungen
  • Psychohygiene und Selbsterfahrung: Bewusste Reflexion der Rolle als Klinische Psychologin/Klinischer Psychologe, eigene Stärken und Entwicklungspotenzial erkennen und damit konstruktiv umgehen

Leitung

  • Mag.a Karin Theresia Balluch