Bei uns sind Sie richtig! Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand von der Akademie des Berufsverbandes österrreichischer PsychologInnen (BÖP).

Modul 5: Notfallpsychologie bei Großschadensereignissen und Katastrophen

Anmelden

24.05.2019 10:00-18:00
25.05.2019 09:00-17:00

Wien
Nr. S-01-12-0005-6

16 Einheiten
€ 353,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 429,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Den TeilnehmerInnen werden Techniken und Indikationen notfallpsychologischer Interventionen und Stabilisierungsmaßnahmen vermittelt, insbesondere in der Arbeit mit Einsatzpersonal (Rettung, Feuerwehr, Exekutive, ...) und Betroffenen im Rahmen von Großschadensereignissen. Die Darstellung von Kommunikationsabläufen im Einsatzfall macht sie mit Aufgabengebieten vertraut, die im Großschadensfall zur üblichen notfallpsychologischen Arbeit hinzukommen. Einsatzberichte sowie Simulationen stellen den wichtigen Praxisbezug sicher.

Inhalt

  • Psychologische und organisatorische Besonderheiten eines Großschadensereignisses
  • Einsatzorganisationen im Rahmen eines Großschadensereignisses
  • Weisungsstruktur vor Ort
  • Zusammenarbeit zwischen Einsatzorganisationen und Kommunikationsaufbau
  • Coaching von VerantwortungsträgerInnen
  • Einsatzberichte, Simulationen und Rollenspiele

Leitung

  • Prof. Dr. Frank Lasogga