Bei uns sind Sie richtig! Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand von der Akademie des Berufsverbandes österrreichischer PsychologInnen (BÖP).

Klinisch-psychologische Beratung und Behandlung bei unerfülltem Kinderwunsch und im Rahmen der assistierten Reproduktion

Anmelden

29.04.2017 09:00-17:00

Wien
Nr. S-01-15-0050-4

8 Einheiten
€ 177,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 217,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Stefanie Bräuml
braeuml@boep.or.at

Ziel

TeilnehmerInnen sollen ein Verständnis für die psychologischen Bedürfnisse von Frauen und Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch entwickeln. Dabei soll es zur Vermeidung inadäquater Psychopathologisierung kommen. Es werden also psychologische Aspekte des (unerfüllten) Kinderwunsches betrachtet, mit Blick auf medizinische Grundlagen und aktuelle Möglichkeiten der assistierten Reproduktion sowie deren psychologischen Auswirkungen auf die beteiligten Paare und auf das Kind.

Inhalt

  • Kinderwunsch und Wunschkind . Trauer und Hoffnung
  • Rolle der Reproduktivitat in der Biographie, fur die Familie, in der Gesellschaft
  • Ungewollte Kinderlosigkeit und Paarbeziehung, Sexualitat
  • Versprechen, Moglichkeiten und Grenzen der Reproduktionsmedizin
  • Besonderheiten bei Fremdkeimzellspende
  • "Produkt" Kind

Leitung

  • Mag.a Anita Weichberger