Bei uns sind Sie richtig! Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand von der Akademie des Berufsverbandes österrreichischer PsychologInnen (BÖP).

Einführung in die Praxis der Biographiearbeit mit Kindern und Jugendlichen

Anmelden

14.03.2017 09:00-17:00
15.03.2017 09:00-17:00

Wien
Nr. S-01-15-0065-1

16 Einheiten
€ 350,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 425,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Antonia Utermöhlen, BSc MSc
utermoehlen@boep.or.at

Ziel

Biografiearbeit ist eine konkrete, strukturierte Praxismethode, um Kinder und Jugendliche bei der Rekonstruktion ihrer Vergangenheit zu unterstützen. In diesem Seminar bekommen Sie eine erste Einführung in die Vielfalt biografischen Arbeitens mit Kindern und Jugendlichen. Es werden auch konkrete Fragestellungen aus dem Arbeitsfeld der Teilnehmenden bearbeitet.

Inhalt

  • Stabilisierende Übungen, Ressourcenorientierung
  • Dosierungen, Methodenvielfalt
  • Lebensthemen von Kindern mit Brüchen und Verlusten in der Biografie
  • Bedeutung der Biografiearbeit für die Identitätsentwicklung
  • Einübung einer konstruktiven inneren Haltung, auch bei besonders schweren Hintergründen
  • Arbeit an konkreten Beispielen der Teilnehmenden und Einüben erster Handlungsschritte

Leitung

  • Dipl. Psych. Irmela Wiemann