Bei uns sind Sie richtig! Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand von der Akademie des Berufsverbandes österrreichischer PsychologInnen (BÖP).

Bindungsstil und Bindungsstörung

Anmelden

22.06.2017 09:00-17:00
23.06.2017 09:00-15:00

Wien
Nr. S-01-15-0066-2

16 Einheiten
€ 350,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 425,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger
schwaiger@boep.or.at

Ziel

  • Zwischen Bindungsstilen und Bindungsstörung untersscheiden können.
  • Zwischen Interaktionsstörung und Bindungsstörung unterscheiden können.
  • Diverse Methoden zur Diagnostik von Bindunggstil und -störung kennen lernen.
  • Einordnung der Bindungsstörung in den aktuellen Diagnosemanualen.
  • Psychologische Behandlung von Bindunggstörung

Inhalt

  • Grundlagen der Bindungstheorie
  • Diagnostik der Bindungesstörung nach ICD-10, DSM-IV und Zero-to-Three
  • Methoden der Diagnostik (Bindunggstil und -störung) und der psychologischen Behandlung
  • Kritik an der klassischen Bindungsdiagnostik und alternative Ansätze

Leitung

  • Mag.a Dr.in Andrea Koschier

Hinweis

Dieses Seminar ist für den Bereich I anrechenbar.