Bei uns sind Sie richtig! Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand von der Akademie des Berufsverbandes österrreichischer PsychologInnen (BÖP).

Klinisch-psychologische Diagnostik psychischer Störungen bei älteren Menschen

Anmelden

22.04.2017 09:00-18:30

Wien
Nr. S-01-17-0007-1

10 Einheiten
€ 222,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 272,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger
schwaiger@boep.or.at

Ziel

Dieses Modul besteht aus 2 Teilen:
A. Diagnostik psychischer Störungen bei älteren Menschen
B. Diagnostik kognitiver Störungen bei älteren Menschen

Grundüberlegungen zur Durchführung klinisch-psychologischer diagnostischer Verfahren zu verschiedenen Störungsbildern. Vermittlung altersspezifischer Besonderheiten einzelner psychischer Erkrankungen.

Den TeilnehmerInnen werden praktische Fertigkeiten hinsichtlich klinisch-psychologischer Diagnostik bzw. Differentialdiagnostik bei häufigen Krankheitsbildern vermittelt.

Inhalt

  • Überlegungen zur Durchführung klinisch-psychologischer Diagnostik
  • Überblick über diagnostischer Verfahren zu den Themen Depression (z.B. GDS), Suizidalität (z.B. Suizid-Status-Form II), Angststörungen (z.B. BAI), GAS, PTBS (z.B. CIDI), Anpassungsstörung (z.B. Ment-Dis 65+ CIDI), Schlafstörung (z.B. SIS-D), Alkoholabhängigkeit, Medikamtentenabhängigkeit, Schmerz und Alltagsaktivitäten (z.B. Barthel-Index)

Leitung

  • Mag.a Brigitte Schwaiger-Schrader

Hinweis

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Seminar ist die Absolvierung des Seminars "Einführung in die Gerontopsychologie".