Bei uns sind Sie richtig! Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand von der Akademie des Berufsverbandes österrreichischer PsychologInnen (BÖP).

Neuropsychologie der Gedächtnisstörungen - Rehabilitation

Anmelden

08.04.2017 09:00-16:15

Innsbruck
Nr. S-01-20-0016-1

0 Einheiten
€ 148,- mit GNPÖ-Mitgliedschaft
€ 164,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 180,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Verein GNPÖ Dr. Thomas Bodner
info@gnpoe.at

Ziel

Ziel des Seminars ist die Vermittlung von praxisrelevantem Wissen über die Behandlung von Personen mit Gedächtnisstörungen nach Hirnschädigung. Die Teilnehmer sollen anschließend in der Lage sein, realistische Therapieziele zu formulieren. Sie sollen die gegenwärtig zum Einsatz kommenden Interventionsmethoden kennen und eine alltags- und ressourcenorientierte Therapie durchführen können.

Inhalt

  • Gedächtnisstörungen nach Hirnschädigung und ihre Auswirkungen im Alltag
  • Realistische Behandlungsziele und Therapieplanung
  • Darstellung und Bewertung gegenwärtig eingesetzter Interventionsmethoden
  • Merkmale und Abläufe einer alltags- und ressourcenorientierten Therapie
  • Fallbeispiele

Leitung

  • Dr. Uwe Schuri

Hinweis

1.1. Neuropsychologische Syndrome (4 E)
3.2. Neuropsychologische Trainingsverfahren und Therapie (4 E)