Modul 5: Psychologische Schmerzanamnese und -diagnostik bei Kleinkindern und Kindern

Anmelden

Freie Plätze vorhanden

Fr 04.02.2022, 09:00–17:00


Nr. S-01-23-0020-1

8 Einheiten
€ 193,50 mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 238,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Schmerz verursacht bei den betroffenen Kindern nicht nur momentanes Leid, sondern bedroht sie in ihrer normalen Entwicklung. Umso bedeutsamer ist es Schmerz im Kindesalter zu erkennen, messbar abbilden und eine adäquate Therapie der Schmerzen anbieten zu können. Dieses Seminar soll einen Überblick über die aktuellen Erkenntnisse zum Schmerzgeschehen bei Kindern, deren Schmerzwahrnehmung und -verarbeitung sowie den Möglichkeiten einer Schmerzanamnese und den Einsatz kindgerechter Schmerzskalen geben. Praktische Beispiele und das Vorstellen und Ausprobieren unterschiedlicher psychologischer Interventionsmethoden sollen den Methodenkoffer für die Anwendung in der eigenen Praxis füllen.

Ziele:

  • Kenntnis und Anwendung altersgerechter Methoden zur Schmerzerfassung
  • Methodenpool zur Reduktion von Schmerzen bei Kindern

Inhalt

  • Anamnese und Diagnostik bei Kindern mit Schmerzen
  • Kindgerechte Schmerzskalen
  • Schmerzbewältigungsstrategien von Kindern
  • Psychologische Schmerztherapie bei Kindern

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen

ReferentInnen

  • Mag. a Andrea Mohapp ,

Weitere Seminare aus Psychologische Schmerzbehandlung

Psychologische Schmerzbehandlung

Webinar: Entspannungstechniken

Do 21.10.2021, 09:30–17:30 Uhr | online | 8 EH | Dr.in Marianne Martin

Warteliste

Psychologische Schmerzbehandlung

Modul 2: Medizinische Interventionen

Fr 22.10.2021 – Sa 23.10.2021 | Wien | 16 EH | Univ.-Prof. Mag. Dr. Eckhard Beubler, OSenR.in Dr.in Anna Spacek

Anmelden

Psychologische Schmerzbehandlung

Webinar: Modul 4: Psychologische Schmerzanamnese und -diagnostik bei Erwachsenen

Sa 05.02.2022, 09:00–17:00 Uhr | | 8 EH | Dr.in Anke Diezemann-Prößdorf

Warteliste