Bei uns sind Sie richtig! Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand von der Akademie des Berufsverbandes österrreichischer PsychologInnen (BÖP).

Biofeedback bei Stress und Burnout: Prävention und Behandlung

Anmelden

15.02.2019 10:00-19:00

Wien
Nr. S-01-25-0004-6

10 Einheiten
€ 256,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 300,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Die TeilnehmerInnen kennen den Einsatz psycho-physiologischer Messungen in der Stress- und Burn-out-Prävention und wissen um Anwendungsmöglichkeiten in der psychologischen Behandlung und Beratung unter besonderer Berücksichtigung arbeits-, organisations- und gesundheitspsychologischer Tätigkeitsbereiche.

Inhalt

  • Grundlagen, Messung, Auswertung und Interpretation stationärer und ambulanter psycho-physiologischer Messungen inkl. Blutdruck und HRV
  • Vegetative Regulationsveränderungen bei Stress und Burn-out
  • Praktischer Einsatz von psycho-physiologischen Kurz- und Langzeitmessungen im klinisch- und gesundheitspsychologischen Kontext
  • Erholungs- und Regenerationsmanagement
  • Vorteile, Möglichkeiten und Nutzen psycho-physiologischer Daten in der Präventionsarbeit und der bio-psycho-sozialen Beratungstätigkeit bei Stressüberlastung und Energieverlust auf verhaltens- und verhältnisorientierter Ebene

Leitung

  • Mag. Dr. Gerhard Blasche

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass Buchungen für den gesamten Lehrgang vorrangig behandelt werden. Buchungen für einzelne Module können erst nach dem Anmeldeschluss für den Lehrgang (6 Wochen vor dem Lehrgangsstart) fix bestätigt werden