Bei uns sind Sie richtig! Seminarangebote für psychosoziale Berufe - aus erster Hand von der Akademie des Berufsverbandes österrreichischer PsychologInnen (BÖP).

Kinder in Zeiten des familiären Umbruchs

Anmelden

13.10.2017 09:00-17:00
14.10.2017 09:00-17:00

Wien
Nr. S-01-15-0031-8

16 Einheiten
€ 353,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 429,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger
schwaiger@boep.or.at

Ziel

Die psychologische Praxis konfrontiert uns immer wieder mit Anfragen, wie Veränderung im familiären Zusammenleben für Kinder möglichst günstig gestaltet werden kann. Ziel des Seminars ist, sich mit den Bedürfnissen von Kindern in dieser Situation auseinanderzusetzen, um Eltern oder Angehörigen Unterstützung geben zu können. Dabei werden sowohl entwicklungspsychologische als auch familiendynamische und systemische Aspekte beleuchtet. Außerdem sollen die familienrechtlichen Grundlagen von Obsorge und Besuchsrechtsregelungen erläutert und deren Auswirkungen auf die Betroffenen reflektiert werden. Im letzten Teil werden Besonderheiten im Zusammenleben in Stief- und Patchworkfamilien und Folgerungen für die Beratungspraxis beleuchtet.

Inhalt

  • Das kindliche Erleben bei Trennung seiner Eltern
  • Kindliche Bedürfnisse in Zeiten der Veränderung
  • Elternberatung vor der Trennung
  • Obsorge und Besuchsrecht: Rechtliche Aspekte und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Rüstzeug für das Zusammenleben in neuen Familienformen

Leitung

  • Dr.in Marion Waldenmair

Hinweis

Dieses Seminar ist für PsychologInnen im Rahmen des Curriculums | Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie für den Bereich III anrechenbar.