Ihr Anbieter für Aus-, Fort- und Weiterbildung

Die Österreichische Akademie für Psychologie | ÖAP bietet österreichweit Aus-, Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand und praxisbezogen von führenden Expertinnen und Experten. Profitieren auch Sie von der Kompetenz und Erfahrung der Akademie des Berufsverbandes Österreichischer PsychologInnen (BÖP)!

Lehrgang Klinische Psychologie & Gesundheitspsychologie

Profitieren Sie vom jahrzehntelangen Know-How einer der größten, österreichweiten Anbieter des Lehrgangs Klinische Psychologie und/oder Gesundheitspsychologie!

Fort- und Weiterbildungen für PsychologInnen

Fort- und Weiterbildung von ExpertInnen für alle Themenfelder der Psychologie.

Seminarangebote für psychosoziale Berufe

Fortbildungen für ein breites Spektrum an Berufen, die von psychologischem Wissen profitieren, und für Psychologie-Interessierte.

Spiele in der neuropsychologischen Therapie

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Sa 10.06.2023, 09:00–16:15

Wien
Nr. S-01-20-0113-1

8 Einheiten
€ 160,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 192,- ohne BÖP-Mitgliedschaft
€ 160,- mit GNPÖ-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Gesellschaft für Neuropsychologie Österreich (GNPÖ)

Ziel

Das Ziel des Seminars ist es, dass die Teilnehmenden Gesellschaftsspiele kennen lernen, die
sich für die Förderung kognitiver Funktionen im therapeutischen Setting (2er oder
Gruppensetting) gut einsetzen lassen.

Inhalt

Die Fortbildung beinhaltet zwei El emente. Die Teilnehmenden bekommen einerseits ein
kurzes wissenschaftlich fundiertes Update über die verschiedenen kognitiven Funktionen
und deren konzeptuellen Aufbau, anderseits werden Gesellschaftsspiele vorgestellt, die sich
für den Einsatz im therapeu tischen Setting bzw. für die Förderung kognitiver Funktionen
eignen.
Es werden Spiele vorgestellt, die auf dem Markt frei erhältlich sind, die adaptiv eingesetzt
werden können (vom Kindergarten bis ins Erwachsenenalter) und die bestimmte kognitive
Funktio nen fördern. Es sind vor allem Gesellschaftsspiele, die wenig Material beinhalten und
eher von kurzer Spieldauer sind, so dass sie gut in eine Therapiesitzung eingebaut werden
können.
Die Teilnehmenden dürfen alle Spiele selbst ausprobieren. Es ist also ei n Hands on Seminar,
so dass die Teilnehmenden die Spiele sofort einsetzen können. Spielvarianten und
zusätzliche Adaptionsmöglichkeiten werden vorgestellt/diskutiert.
Es werden zudem einige Apps zur Förderung kognitiver Funktionen gezeigt.
Folgende kognitive Funktionen werden im Seminar hauptsächlich adressiert:

  • Exekutive Funktionen (v.a. Impulskontrolle, Arbeitsgedächtnis, kognitive Flexibilität)
  • Aufmerksamkeit
  • (psychomotorische) Verarbeitungsgeschwindigkeit
  • Visuo-räumliche Funktionen / visuelle Exploration
  • Gedächtnis / Merkfähigkeit
  • Sprache
  • Schulische Fertigkeiten (Lesen / Rechnen)

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen

ReferentInnen

  • Dr. phil. Kevin Wingeier

Hinweis

Anrechenbar auf das Curriculum
1.5 Entwicklungsneuropsychologie (4 UE)
3.2 Neuropsychologische Trainingsverfahren und Therapie (4 UE)


Weitere Seminare aus Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologie GNPÖ

Neurodiversität im ICD 11 - ASS und ADHS

Mi 29.05.2024, 18:00–19:30 Uhr | online | 2 EH | Mag.a Dr.in Liane Kaufmann

Info

Neuropsychologie GNPÖ

Webinar: Cognitive Reserve and Motor Reserve in elderly people

Fr 14.06.2024, 09:00–16:30 Uhr | online | 8 EH | Prof. Sara Mondini, PhD

Info

Neuropsychologie GNPÖ

Webinar: Neuropsychologische Supervision

Mi 04.09.2024, 16:00–17:45 Uhr | online | 2 EH | Mag.a Karoline Proksch

Info