Ihr Anbieter für Aus-, Fort- und Weiterbildung

Die Österreichische Akademie für Psychologie | ÖAP bietet österreichweit Aus-, Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand und praxisbezogen von führenden Expertinnen und Experten. Profitieren auch Sie von der Kompetenz und Erfahrung der Akademie des Berufsverbandes Österreichischer PsychologInnen (BÖP)!

Lehrgang Klinische Psychologie & Gesundheitspsychologie

Profitieren Sie vom jahrzehntelangen Know-How einer der größten, österreichweiten Anbieter des Lehrgangs Klinische Psychologie und/oder Gesundheitspsychologie!

Fort- und Weiterbildungen für PsychologInnen

Fort- und Weiterbildung von ExpertInnen für alle Themenfelder der Psychologie.

Seminarangebote für psychosoziale Berufe

Fortbildungen für ein breites Spektrum an Berufen, die von psychologischem Wissen profitieren, und für Psychologie-Interessierte.

Webinar: Schmerz und Sexualität in der Gynäkologie

Auf die Warteliste

Wir verständigen Sie, sobald ein Platz frei wird.

Mi 13.07.2022, 10:00–18:00

online
Nr. S-01-23-0024-2

8 Einheiten
€ 181,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 222,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Dieses Seminar beschäftigt sich mit der Diagnostik und klinisch-psychologischen Behandlung von Schmerzen im Rahmen der Gynäkologie. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf Dyspareunie (Schmerzen beim Geschlechtsverkehr) im Rahmen der genito-pelvinen Schmerzstörungen gelegt.

Dabei werden sowohl die Spezifika, als auch die Überschneidungen zwischen Dyspareunie, Vaginismus und Vulvo- bzw. Vestibulodynie differential-diagnostisch und therapeutisch herausgearbeitet. Weitere Themenschwerpunkte umfassen Schmerzen im Rahmen der Endometriose, sowie Schmerzen nach einer gynäkologischen Krebserkrankung und Therapie

Es werden vielfältige Interventionen anhand konkreter Arbeitsmanuale vermittelt, welche die Prävention von Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, aber auch den Umgang mit Schmerzen, die Senkung der Schmerzschwelle, sowie Techniken zur Schmerzbewältigung umfassen. Der Schwerpunkt liegt im Praxisbezug und der direkten Umsetzbarkeit im klinisch-psychologischen Setting. Die Interventionstechniken sind dabei schulen-übergreifend und evidenz-basiert, u.a. wird ein Block umfassend auf Beckenbodenübungen eingehen.
Zusätzlich werden Grundlagen der Anatomie und Physiologie vermittelt, um die multidisziplinäre Zusammenarbeit mit der Gynäkologie in diesen Themenbereichen zu erleichtern.

Lehrziele

  • Sicherheit und Souveränität in der Diagnostik und klinisch-psychologischen Behandlung von Schmerzen im Rahmen der Gynäkologie und speziell Sexualität
  • Grundlagen der Anatomie und Physiologie zur multidisziplinären Zusammenarbeit mit der Gynäkologie
  • Praktische Übungen, Step-by-step Anleitungen und Interventionstechniken ("Know How Tools")
  • Take Home Material zur klinischen Verwendung: Online Links, Broschüren, Patientinnen Handouts, Videoclips, Bilder, Podcasts

Inhalt

  • Genito-pelvine Schmerz Penetrationsstörungen
    • Dyspareunie
    • Vaginismus
    • Vulvo-/Vestibulodynie
  • Endometriose
  • Gynäkologische Krebserkrankungen und -therapie

Zielgruppen
Psycholog*innen
Klinische Psycholog*innen
Gesundheitspsycholog*innen
Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger*innen (DGKP) und Pflegeassiszenz
Ärzt*innen

Zielgruppen

  • PsychologInnen

ReferentInnen

Hinweis

Dieses Webinar ist für den Schmerzpsychologie Lehrgang anrechenbar.

Dieses Seminar wird als Webinar über www.webex.com angeboten. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr PC bzw. Ihr Laptop über Lautsprecher, Kamera und Mikrofon verfügt und diese einsatzbereit sind. Sie erhalten ein paar Tage vor dem Webinarbeginn einen Einladungslink.


Weitere Seminare aus Psychologische Schmerzbehandlung

Psychologische Schmerzbehandlung

Kopf-, Gesichts-, neurologischer, medikamentinduzierter Schmerz

Do 08.09.2022, 09:00–17:00 Uhr | Wien | 8 EH | Dr. Peter Kropp

Anmelden

Psychologische Schmerzbehandlung

Einführung in Hypnosetechniken zur Schmerzkontrolle

Fr 30.09.2022, 09:00–17:00 Uhr | Wien | 8 EH | Dr.in Marianne Martin

Anmelden

Psychologische Schmerzbehandlung

Medizinische Interventionen

Fr 21.10.2022 – Sa 22.10.2022 | Wien | 16 EH | Univ.-Prof. Mag. Dr. Eckhard Beubler, OSenR.in Dr.in Anna Spacek

Anmelden