Bei uns sind Sie richtig! Seit 1992 bieten wir die Ausbildung zur Klinischen und Gesundheitspsychologie an - profitieren auch Sie von der Kompetenz und Erfahrung der Akademie des Berufsverbandes Österreichischer PsychologInnen (BÖP).

Workshop Level I Body 2 Brain ccm

Anmelden

18.01.2020 09:30-17:30

Wien
Nr. S-01-30-0041-1

8 Einheiten
€ 240,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 296,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Affektstabilisierung, Selbstwirksamkeit und Selbstfürsorge durch Body 2 Brain: Durch bestimmte willentliche Körperhaltungen und Körpertätigkeiten - Mimik, Gestik, sensomotorische Abläufe - können Klienten lernen, ihre Affekte zu beeinflussen - beruhigend bei Wut und Panik oder stimulierend bei Niedergeschlagenheit/Depression und Ängstlichkeit. Besonders nach Traumatisierung ist diese Möglichkeit zur Selbstwirksamkeit für Betroffene sehr wertvoll.

Inhalt

Level I dient der gezielten Anwendung von Body 2 Brain Übungen bei verschiedenen Störungen/Symptomen. Schwerpunkte: Körperbild und Körperbildstörung, (Körper-) gedächtnis, Angst. Level I ist auch als Element der Selbstfürsorge für TherapeutInnen konzipiert
Kurze theoretische Inputs, Anwendung und Anleitung anhand von (möglichst eigenen mitgebrachten) Fallbeispielen; Übungen/Implementierung in Groß-und Kleingruppe. Aktive Embodiment-Mitarbeit wird vorausgesetzt

Die berufliche und gewerbliche Nutzung ist nur nach einer nachgewiesenen Ausbildung in der Methode (Basic, Level I und II, inkl. 9 Einheiten Gruppensupervision) erlaubt. Es ist geplant, alle Module anzubieten.

Das Seminar findet ab einer MindestteilnehmerInnenanzahl von 20 statt und ist mit maximal 30 begrenzt.

Leitung

  • Dr.in med. Claudia Croos-Müller

Hinweis

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Seminar ist die Teilnahme am Basic Body 2 Brain Seminar.

Zielgruppen:
Level I ist offen für PsychologInnen, Klinische PsychologInnen, GesundheitspsychologInnen, PsychotherapeutInnen, ÄrztInnen sowie für Berufsgruppen aus dem Bereich Gesundheitsfachberufe/Pflege und psychosoziale Berufe wie Lebens- und SozialberaterInnen, DiplomsozialarbeiterInnen, PädagogInnen etc.
Das Seminar ist für diesen Fachpersonenkreis konzipiert, um durch Übung und Vertiefung Sicherheit in der Methode zu erlangen und KlientInnen anleiten zu können.

Referentin:
Dr.in med. Claudia Croos-Müller, Ärztin für Neurologie und Psychotherapie, Traumatherapeutin, Europa-zertifizierte EMDR-Therapeutin, KBT-Therapeutin Balint Gruppenleiterin, ehemalige leitende Ärztin am Klinikum Rosenheim. Sie hat die Body 2 Brain ccm® Methode entwickelt.

Empfohlene Literatur zum Thema: (Auszug)
Body 2 Brain Methode

  • Croos-Müller C. *Überzeugend auftreten, Kösel Verlag München *Kopf hoch - das kleine Überlebensbuch Kösel Verlag München *Nur Mut-das kleine Überlebensbuch", Kösel Verlag München *Schlaf gut - das kleine Überlebensbuch", Kösel Verlag München *KRAFT - Der neue Weg zu innerer Stärke. Ein Resilienztraining, Kösel Verlag

Neurologie/Körperpsychotherapie

  • Hengstenberg E: Entfaltungen: Bilder und Schilderungen aus meiner Arbeit mit Kindern. Arbor Verlag
  • Koch S: Embodiment. Der Einfluss von Eigenbewegung auf Affekt, Einstellung und Kognition. Logos Verlag
  • Rüegg J: Gehirn, Psyche und Körper. Schattauer Verlag