Ihr Anbieter für Aus-, Fort- und Weiterbildung

Die Österreichische Akademie für Psychologie | ÖAP bietet österreichweit Aus-, Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand und praxisbezogen von führenden Expertinnen und Experten. Profitieren auch Sie von der Kompetenz und Erfahrung der Akademie des Berufsverbandes Österreichischer PsychologInnen (BÖP)!

Lehrgang Klinische Psychologie & Gesundheitspsychologie

Profitieren Sie vom jahrzehntelangen Know-How einer der größten, österreichweiten Anbieter des Lehrgangs Klinische Psychologie und/oder Gesundheitspsychologie!

Fort- und Weiterbildungen für PsychologInnen

Fort- und Weiterbildung von ExpertInnen für alle Themenfelder der Psychologie.

Seminarangebote für psychosoziale Berufe

Fortbildungen für ein breites Spektrum an Berufen, die von psychologischem Wissen profitieren, und für Psychologie-Interessierte.

Supervision Body 2 Brain

Anmelden

Freie Plätze vorhanden

Fr 11.10.2024, 15:00–18:00

Wien
Nr. S-01-30-0043-22

4 Einheiten
€ 140,80 mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 172,80 ohne BÖP-Mitgliedschaft
€ 140,80 mit GNPÖ-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Der Fokus liegt auf Methodenkompetenz.
Die Supervision dient der Vertiefung und Sicherheit im Umgang mit und in der Anwendung der Body 2 Brain Methode.
Die Vorstellung und kollegiale gemeinsame Besprechung von PatientInnen/KlientInnenen im Zusammenhang mit Body 2 Brain soll Übungen, deren Wirkung, Ergänzung und Modifikation aufzeigen und erarbeiten. Eigene Ideen können diskutiert und
ausprobiert werden.
Die Ergebnisse der Supervision können für die Fallbeschreibung (Verlaufsbeschreibung über 8 kontinuierliche B2B Therapieeinheiten, alternativ 3 Verlaufsbeschreibung über je 3 kontinuierliche Body 2 Brain Anwendungen) verwendet werden.

Idealerweise sollte mit der Supervision nach Body 2 Brain Basic begonnen werden, begleitend zu den einzelnen Bausteinen Level I bis Level III.

Fallbeschreibung
Die Fallbeschreibung dient der eigenen Reflexion und Vertiefung. Sie sollte so anschaulich und lebendig wie moglich sein und auch wörtliche Wiedergaben der KlientInnen enthalten.

  • Kurzbeschreibung des Klienten/der Klientin: Alter, Lebenssituation, aktuelle Problematik, Körper-Geschichte und Emotionen, Anliegen und Ziele
  • Body 2 Brain Angebote und Begründung
  • Akzeptanz/Ablehnung beim Klienten/der Klientin
  • Verlauf
  • Ergebnisse + Feedback/Bewertung durch KlientIn
  • eigene Beobachtungen und Überlegungen
  • Zusammenfassung
  • gegebenenfalls Literaturangaben, Quellenangaben
  • Datum und Unterschrift
  • Kontaktadresse Umfang Minimum 3 Seiten Die Fallbeschreibung kann als PDF zugesandt werden an ccm.mueller@t-online.de oder per Post. Es wird eine Bestatigung uber die Fallbeschreibung ausgestellt (bitte frankierter Rückumschlag mit Adresse). Falls die Bereitschaft besteht, die eigene Fallbeschreibung im Rahmen eines "Body 2 Brain Arbeitsbuchs" zu veröffentlichen, dies bitte auf der Fallbeschreibung explizit vermerken.

Die Supervision findet ab einer MindestteilnehmerInnenanzahl von 10 statt und ist mit maximal 15 begrenzt.

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen
  • PsychotherapeutInnen
  • ÄrztInnen
  • Diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen (DGKP) inkl. Pflegeassistenz
  • DiplomsozialarbeiterInnen (DSA)
  • PädagogInnen

ReferentInnen

Seminarort

Wiener Hilfswerk Schottenfeldgasse 29 1070 Wien

Hinweis

Referentin:
Dr.in med. Claudia Croos-Müller, Ärztin für Neurologie und Psychotherapie, Traumatherapeutin, Europa-zertifizierte EMDR-Therapeutin, KBT-Therapeutin Balint Gruppenleiterin, ehemalige leitende Ärztin am Klinikum Rosenheim. Sie hat die Body 2 Brain ccm® Methode entwickelt.

Empfohlene Literatur zum Thema: (Auszug)
Body 2 Brain Methode

  • Croos-Müller C. *Überzeugend auftreten, Kösel Verlag München *Kopf hoch - das kleine Überlebensbuch Kösel Verlag München *Nur Mut-das kleine Überlebensbuch", Kösel Verlag München *Schlaf gut - das kleine Überlebensbuch", Kösel Verlag München *KRAFT - Der neue Weg zu innerer Stärke. Ein Resilienztraining, Kösel Verlag

Neurologie/Körperpsychotherapie

  • Hengstenberg E: Entfaltungen: Bilder und Schilderungen aus meiner Arbeit mit Kindern. Arbor Verlag
  • Koch S: Embodiment. Der Einfluss von Eigenbewegung auf Affekt, Einstellung und Kognition. Logos Verlag
  • Rüegg J: Gehirn, Psyche und Körper. Schattauer Verlag

Weitere Seminare aus Gesundheitspsychologie

Gesundheitspsychologie

Mentale Tools für die psychologische Praxis

Mo 16.09.2024, 09:00–17:00 Uhr | Wien | 8 EH | Mag.a Mirjam Wolf

Anmelden

Gesundheitspsychologie

Webinar: Der Suchtstoff Nikotin und die neuen Tabak- und Nikotinprodukte

Do 03.10.2024, 15:00–18:30 Uhr | online | 4 EH | MMag.a Sophie Meingassner

Anmelden

Gesundheitspsychologie

Supervision Body 2 Brain

Fr 08.11.2024, 15:00–18:00 Uhr | Wien | 4 EH | Dr.in med. Claudia Croos-Müller

Anmelden