Webinar: Träume und Albträume bei Kindern und Jugendlichen

Auf die Warteliste

Wir verständigen Sie, sobald ein Platz frei wird.

Mo 28.11.2022, 09:30–17:30
Mo 05.12.2022, 09:30–17:30

online
Nr. S-01-15-0124-1

16 Einheiten
€ 364,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 445,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger

Ziel

Das Webinar soll Wissen bezüglich Schlaf bei Kindern im Allgemeinen vermitteln und auf Schlafstörungen bei Kindern eingehen. So soll ein umfassendes Bewusstsein für die Wichtigkeit von ausreichendem und erholsamen Schlaf für eine gesunde Entwicklung geschaffen werden. Das erworbene Wissen soll dabei unterstützen, schlaffördernde Verhaltensweisen zu erlernen und schlafhemmendes Verhalten abzubauen. So soll auch präventiv gegen Schlafprobleme vorgegangen werden.

Ein besonderer Fokus liegt auf der Traumarbeit. Diese ist vor allem bei Kindern essentiell und ein Element, welches dieses von anderen Programmen abhebt. Kinder träumen lebhafter und häufiger als Erwachsene, aber leiden auch öfter an Albträumen bis hin zu Albtraumstörungen. Durch den richtigen Umgang können Albträume verringert werden und Träume können eine Vielzahl an positiven Effekten auf die Psyche, den Schlaf und sogar kognitive Fähigkeiten haben.

Am Ende des Webinars sollen alle TeilnehmerInnen dazu fähig sein, die individuellen Bedürfnisse bezüglich Schlaf bei Kindern zu erkennen und selbstständig, zum eigenen Alltag passende Maßnahmen zu setzen, die einen möglichst erholsamen Schlaf ermöglichen.

Inhalt

  • Schlaf, Schlafarchitektur, Schlafhygiene
  • Träume und Albträume bei Kindern
  • Methoden zur Bewältigung von Albträumen bei Kindern

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen
  • PsychotherapeutInnen

ReferentInnen

Hinweis

Dieses Seminar ist im Curriculum | Kinder-, Jugend-, Familienpsychologie für den Bereich III anrechenbar.

Dieses Seminar wird als Webinar über Webex angeboten. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr PC bzw. Ihr Laptop über Lautsprecher, Mikrofon und Kamera verfügt und diese einsatzbereit sind. Um an dem Webinar teilzunehmen ist kein Software-Download notwendig, aber eine stabile Internetverbindung. Sie erhalten ein paar Tage vor dem Webinarbeginn einen Einladungslink.


Weitere Seminare aus Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

"Wenn Schule krank macht" - Schulangst bei Kindern und Jugendlichen

Mo 17.10.2022, 09:15–18:45 Uhr | Wien | 10 EH | Ass.-Prof.in Mag.a Dr.in Sabine Völkl-Kernstock

Warteliste

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Webinar: Regulationsstörungen der frühen Kindheit

Mo 24.10.2022 – Di 25.10.2022 | online | 12 EH | Mag.a Maria Höllwarth

Warteliste

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

KP Beratung für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung

Do 17.11.2022, 09:00–17:00 Uhr | Wien | 8 EH | Dr.in Karin Johanna Lebersorger

Anmelden