Einführung "Achtsames Selbstmitgefühl" ("Mindful Selfcompassion - MSC")

Anmelden

Freie Plätze vorhanden

Fr 02.06.2023, 09:15–17:15

Wien
Nr. S-01-30-0051-1

8 Einheiten
€ 215,50 mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 265,50 ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Dieses Seminar bietet eine Einführung in das Konzept "achtsames Selbstmitgefühl", das von Kristin Neff auf Basis buddhistischer Psychologie entwickelt und erforscht wurde. Gemeinsam mit Christopher Germer entwickelte Neff das "Mindful Selfcompassion Training (MSC)", ein 8-Wochen Training, in dem praktische Inhalte (angeleitete Achtsamkeits- und Reflexionsübungen), sowie hilfreiches Wissen (Psychoedukation) vermittelt wird.

Das Training zielt darauf ab, die Fähigkeit sich selbst Mitgefühl zu geben, zu verbessern und ist dadurch einerseits für Menschen, die selbst im psychosozialen Feld arbeiten hilfreich (u.a. als Burnout-Prophylaxe). Andererseits können Elemente des Programms die Behandlung von KlientInnen bereichern.

Das Training wurde umfangreich beforscht und evaluiert. Demnach kann die MSC-Praxis neben einer Steigerung des Selbstmitgefühls und der Achtsamkeit auch zu einer Verbesserung des Mitgefühls für andere, des emotionalen Wohlbefindens und zu befriedigenderen persönlichen Beziehungen führen und gleichzeitig zu einer Verringerung von Depressionen, Ängsten und Stress beitragen.

Inhalt

  • Definition von Selbstmitgefühl in Abgrenzung zu Empathie
  • Erläuterungen, wie Selbstmitgefühl vor Empathie-Erschöpfung schützen kann.
  • Vorstellung des Mindful Self-Compassion program - MSC (Neff und Germer)
  • Vermittlung der empirischen Forschungsergebnisse (vor allem: Wirksamkeitsforschung und Neurobiologie)
  • Angeleitete Übungen aus dem MSC-Programm

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen
  • PsychotherapeutInnen
  • DiplomsozialarbeiterInnen (DSA)
  • PädagogInnen

ReferentInnen


Weitere Seminare aus Gesundheitspsychologie

Gesundheitspsychologie

Webinar: Emotionen als Ressource nutzen - Emotionsregulation im Alltag

Di 14.02.2023, 16:00–19:30 Uhr | online | 4 EH | Mag.a Natalia Ölsböck

Warteliste

Gesundheitspsychologie

Webinar: Weiblichkeit, Wirkung, Wohlbefinden

Mi 15.03.2023 – Mi 22.03.2023 – Mi 29.03.2023 | online | 12 EH | Mag.a Esther Sandrieser-Hubich

Anmelden

Gesundheitspsychologie

Bewegungsintervention in der Gesundheitspsychologie

Fr 05.05.2023, 09:00–18.30 Uhr | Wien | 10 EH | Univ.-Prof. Mag. Dr. Martin Kopp

Anmelden