Ihr Anbieter für Aus-, Fort- und Weiterbildung

Die Österreichische Akademie für Psychologie | ÖAP bietet österreichweit Aus-, Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand und praxisbezogen von führenden Expertinnen und Experten. Profitieren auch Sie von der Kompetenz und Erfahrung der Akademie des Berufsverbandes Österreichischer PsychologInnen (BÖP)!

Lehrgang Klinische Psychologie & Gesundheitspsychologie

Profitieren Sie vom jahrzehntelangen Know-How einer der größten, österreichweiten Anbieter des Lehrgangs Klinische Psychologie und/oder Gesundheitspsychologie!

Fort- und Weiterbildungen für PsychologInnen

Fort- und Weiterbildung von ExpertInnen für alle Themenfelder der Psychologie.

Seminarangebote für psychosoziale Berufe

Fortbildungen für ein breites Spektrum an Berufen, die von psychologischem Wissen profitieren, und für Psychologie-Interessierte.

VERSCHOBEN Schematherapie

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Sa 09.05.2020, 09:00–17:00

Bregenz
Nr. S-01-11-0007-6

8 Einheiten
€ 186,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 228,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Die Schematherapie ist eine schulen-übergreifende, integrative Behandlungsform, die sich auch bzw. gerade dort in Praxis und Forschung bewährt, wo viele herkömmliche Herangehensweisen nicht nachhaltig greifen (z.B. Menschen mit Persönlichkeitsstörung). Nachdem sie in zahlreichen Ländern schon sehr verbreitet ist, beginnt sie in den letzten Jahren auch in Österreich immer mehr Fuß zu fassen.
Die Schematherapie kombiniert in einzigartiger Weise kognitive, erlebnisaktivierende und psychodynamische Ansätze auf Basis eines wissenschaftlich-psychologisch fundierten Modells, das mit neuronalen Grundlagen im Einklang steht. Sie ist nicht als eigenständige Therapieform i.S.d. öst. Psychotherapie-Gesetzes konzipiert, sondern als Weiterbildung für ExpertInnen, die gesetzlich zur eigenverantwortlichen Behandlung von Menschen mit psychischen Störungen berechtigt sind.

Inhalt

Im Seminar werden das Modell und einige zentrale Techniken dieser Behandlungsform vorgestellt. Zudem werden Möglichkeiten und Grenzen für die klinisch-psychologische oder psychotherapeutische Praxis vermittelt. Auch eigene PatientInnenbeispiele **sind **willkommen.

  • Grundlagen der Schematherapie
  • Schemata und Modi
  • Allgemeine Therapieziele
  • Methoden
  • Fallbeispiele

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • PsychotherapeutInnen
  • ÄrztInnen

ReferentInnen

  • Mag.a Dr.in Maria Müller-Gartner

Hinweis

Zielgruppen
Klinische PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, PSY-III-ÄrztInnen, FachärztInnen für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin

***Relevante Literaturangaben
** **Jacob, G. & Arntz, A. (2011). Schematherapie in der Praxis. Weinheim: Beltz.

  • Roediger, E. (2016). Schematherapie: Grundlagen, Modell und Praxis. (3. Aufl.). Stuttgart: Schattauer.
  • Schuchardt, J., & Roediger, E. (2016). Schematherapie. (Handwerk der Psychotherapie, Band 7). Tübingen: Psychotherapie-Verlag.
  • Young, J.E., Klosko, J.S., & Weishaar, M. E. (2005). Schematherapie. Ein praxisorientiertes Handbuch. Paderborn: Junfermann.

Weitere Seminare aus Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

VERSCHOBEN Transaktionsanalyse in der Arbeit mit Paaren

Di 05.05.2020, 09:00–17:00 Uhr | Linz | 8 EH | Dr. L. Klaus Sejkora

Info

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Analoge Interventionstechniken

Sa 26.09.2020, 09:30–18:30 Uhr | St. Pölten | 9 EH | Mag.a Helga Kernstock-Redl

Anmelden

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Skills-Training

Fr 19.02.2021 – Sa 20.02.2021 | Wien | 12 EH | Mag.a Verena Wöber

Anmelden