Ihr Anbieter für Aus-, Fort- und Weiterbildung

Die Österreichische Akademie für Psychologie | ÖAP bietet österreichweit Aus-, Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand und praxisbezogen von führenden Expertinnen und Experten. Profitieren auch Sie von der Kompetenz und Erfahrung der Akademie des Berufsverbandes Österreichischer PsychologInnen (BÖP)!

Lehrgang Klinische Psychologie & Gesundheitspsychologie

Profitieren Sie vom jahrzehntelangen Know-How einer der größten, österreichweiten Anbieter des Lehrgangs Klinische Psychologie und/oder Gesundheitspsychologie!

Fort- und Weiterbildungen für PsychologInnen

Fort- und Weiterbildung von ExpertInnen für alle Themenfelder der Psychologie.

Seminarangebote für psychosoziale Berufe

Fortbildungen für ein breites Spektrum an Berufen, die von psychologischem Wissen profitieren, und für Psychologie-Interessierte.

Webinar "Einführung in die Klärungsorientierte Psychotherapie"

Anmelden

Freie Plätze vorhanden

Do 13.10.2022, 17:30–20:30

online
Nr. S-01-11-0127-1

4 Einheiten
€ 89,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 105,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Mag.a Doris Ernhofer

Ziel

Klärungsorientierte Psychotherapie ist eine Therapierichtung, die auf der Grundlage der Gesprächspsychotherapie und der kognitiven Verhaltenstherapie entwickelt wurde. Sie legt besondere Aufmerksamkeit auf die Klärung und Bewusstmachung sowie die Veränderung sogenannter Schemata. Schemata sind für die Klärungsorientierte Psychotherapie Muster, die insbesondere Menschen mit chronischen Beschwerden (häufig als "schwierig" bezeichnete Klienten) automatisiert und unbewusst in hohem Maß steuern. Diese sind einerseits schwer zu durchschauen, andererseits kann sich aber nur, wenn der/die TherapeutIn zumindest die stärksten Schemata wahrnimmt und darauf richtig reagiert, eine vertrauensvolle und produktive Beziehung entwickeln. Wichtigstes Ziel der Therapie ist deswegen zunächst, den KlientInnen ihre vorher unbewussten und unkontrollierbaren Schemata bewusst zu machen. Erst dann besteht die Möglichkeit, selbstverständliche Gewohnheiten, Überzeugungen, Wünsche etc. in Frage zu stellen, zu korrigieren und neue Erfahrungen an sich heranzulassen.

Take away sind:

  • Kenntnis des Schemabegriffs und der zweidimensionalen Verhaltens- und Beziehungsregulation;
  • Kenntnisse von Methoden der Schemareflexion und -Schemabearbeitung, spezifische Beziehungsgestaltung in der Klärungsorientierten Psychotherapie

Inhalt

  • Einführung in die Klärungsorientierte Psychotherapie und ihrer Prinzipien.
  • Klinisch-psychologische Prozesse, Steuerung, Therapie.

Die Lehrmethoden sind Vortrag, Video, Fallbeispiele

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen in Ausbildung
  • GesundheitspsychologInnen in Ausbildung
  • PsychotherapeutInnen

ReferentInnen

Hinweis

Relevante Literatur:

  • Sachse, R. (2003). Klärungsorientierte Psychotherapie. Göttingen: Hogrefe.

Dieses Seminar wird als Webinar über Zoom angeboten. Um an dem Webinar teilzunehmen ist eine stabile Internetverbindung und ein unkomplizierter Software-Download notwendig (Sie können jedoch auch direkt über den Browser ohne Softwaredownload teilnehmen. Sie erhalten ein paar Tage vor dem Webinarbeginn einen Einladungslink.

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr PC bzw. Ihr Laptop über Lautsprecher, Mikrofon und Kamera verfügt und diese einsatzbereit sind und auch tatsächlich zu Beginn des Webinars eingeschaltet sind. Da eine Teilnahme am Webinar nur nachvollzogen werden kann, wenn Kamera und Mikrofon während des Webinars von Ihnen verwendet werden, kann auch eine Teilnahmebestätigung nur dann ausgestellt werden, wenn Ihre Teilnahme am Webinar mittels Kamera und Mikrofon nachvollzogen werden kann.

Eine stabile Internetverbindung ist generell Voraussetzung. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Aufzeichnung von Online-Veranstaltungen - auch für den privaten Gebrauch - unzulässig ist. Eine solche Aufnahme greift in die Persönlichkeitsrechte der Vortragenden sowie der erkennbaren TeilnehmerInnen ein und stellt einen Verstoß gegen die DSGVO dar.


Weitere Seminare aus Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

3. Tag der Klinisch-Psychologischen Behandlung / Psychologischen Therapie

Sa 01.10.2022, 09:00–17:30 Uhr | online | 8 EH | Mag. Dr. Norman Schmid, MSc, Melanie Sonja Schweinzer, MSc., Prof. em. Dr. Wolfgang Tschacher, a.o. Univ.-Prof. i.R. Dr. Anton-Rupert Laireiter, Dr.in Silvia Exenberger-Vanham, Mag.a Doris Wolf, Dr. Melanie Hausler, Mag.a Alexandra Propst

Anmelden

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Webinar: Die Ressourcen im Fokus - lösungsfokussierte Kurztherapie

Di 25.10.2022, 09:15–17:15 Uhr | online | 8 EH | Mag.a Dr.in Camilla Bensch

Warteliste

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Webinar: Humorvolles Arbeiten mit Schleichtieren für Erwachsene

Fr 02.12.2022 – Sa 03.12.2022 | online | 8 EH | Mag.a Stephanie Eberl, Bakk.

Anmelden