Ihr Anbieter für Aus-, Fort- und Weiterbildung

Die Österreichische Akademie für Psychologie | ÖAP bietet österreichweit Aus-, Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand und praxisbezogen von führenden Expertinnen und Experten. Profitieren auch Sie von der Kompetenz und Erfahrung der Akademie des Berufsverbandes Österreichischer PsychologInnen (BÖP)!

Lehrgang Klinische Psychologie & Gesundheitspsychologie

Profitieren Sie vom jahrzehntelangen Know-How einer der größten, österreichweiten Anbieter des Lehrgangs Klinische Psychologie und/oder Gesundheitspsychologie!

Fort- und Weiterbildungen für PsychologInnen

Fort- und Weiterbildung von ExpertInnen für alle Themenfelder der Psychologie.

Seminarangebote für psychosoziale Berufe

Fortbildungen für ein breites Spektrum an Berufen, die von psychologischem Wissen profitieren, und für Psychologie-Interessierte.

Chronische und schwere körperliche Erkrankungen-klinisch psychologische Behandlungskonzepte

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Do 14.10.2021, 09:00–17:00

Wien
Nr. S-01-11-1014-5

8 Einheiten
€ 193,50 mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 238,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Die klinisch psychologische Behandlung und Begleitung körperlich erkrankter Menschen erfordert eine sehr divergierende Herangehensweise zur Behandlung psychischer Erkrankungen. Ziele sind einerseits die Förderung einer adaptiven Krankheitsverarbeitung zur Verbesserung der Lebensqualität andererseits aber auch die Auseinandersetzung mit begrenzter Lebenszeit und der Umgang mit chronischen Schmerzen und Einschränkungen.
In diesem Webinar sollen klinisch psychologische Behandlungskonzepte zur Unterstützung körperlich erkrankter PatientInnen vorgestellt werden, sowohl im Klinksetting als auch in der freien Praxis. Auf Grund der aktuellen Situation wird auch auf die psychologische Behandlung von CoronapatientInnen bzw. anderer isolierungspflichtiger PatientInnen Bezug genommen.

  • Sensibilisierung für die Unterschiede zwischen der Behandlung von psychischer Erkrankungen und psychologischer Begleitung körperlich erkrankter Menschen
  • Erwerb klinisch psychologischer Techniken zur Unterstützung der Krankheitsverarbeitung
  • Erlernen klinisch psychologischer Behandlungsstrategien im Akutkrankenhaus und in freier Praxis

Inhalt

  • Informelle Voraussetzungen für die Behandlung körperlich erkrankter Menschen
  • Unterschiede in der Herangehensweise zwischen Akutkrankenhaus und freier Praxis
  • Psychoedukation von PatientInnen
  • Gesprächs- und Interventionstechniken
  • Vorstellung von Behandlungskonzepten anhand ausgewählter Krankheitsbilder (z.B.: Krebserkrankungen, Herz-Kreislauferkrankungen, chronisch progrediente Erkrankungen wie Multiple Sklerose, Erkrankungen mit Isolierungspflicht und langem Krankenhausaufenthalt)

Zielgruppen

  • Klinische PsychologInnen
  • PsychologInnen

ReferentInnen


Weitere Seminare aus Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Webinar: Die Ressourcen im Fokus - lösungsfokussierte Kurztherapie

Mo 29.11.2021, 09:30–17:30 Uhr | | 8 EH | Mag.a Dr.in Camilla Bensch

Warteliste

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Webinar: Besonderheiten der Beziehungsgestaltung bei Persönlichkeitsstörungen

Do 16.12.2021, 09:00–17:00 Uhr | online | 8 EH | Mag. Burkhard Dafert

Anmelden

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Webinar: Teil 1: Online gehen in der psychol. Beratung - Grundlagen

Mo 21.02.2022, 09:30–13:00 Uhr | online | 4 EH | Mag.a Sandra Gerö

Anmelden