Ihr Anbieter für Aus-, Fort- und Weiterbildung

Die Österreichische Akademie für Psychologie | ÖAP bietet österreichweit Aus-, Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand und praxisbezogen von führenden Expertinnen und Experten. Profitieren auch Sie von der Kompetenz und Erfahrung der Akademie des Berufsverbandes Österreichischer PsychologInnen (BÖP)!

Lehrgang Klinische Psychologie & Gesundheitspsychologie

Profitieren Sie vom jahrzehntelangen Know-How einer der größten, österreichweiten Anbieter des Lehrgangs Klinische Psychologie und/oder Gesundheitspsychologie!

Fort- und Weiterbildungen für PsychologInnen

Fort- und Weiterbildung von ExpertInnen für alle Themenfelder der Psychologie.

Seminarangebote für psychosoziale Berufe

Fortbildungen für ein breites Spektrum an Berufen, die von psychologischem Wissen profitieren, und für Psychologie-Interessierte.

Webinar: Behandlungsplanung und Stabilisierungstechniken

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Fr 15.10.2021, 09:30–17:30
Sa 16.10.2021, 09:30–17:30


Nr. S-01-13-0004-7

20 Einheiten
€ 433,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 530,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Stabilisierung ist die Grundlage und das Herzstück jeder Traumabehandlung. Sie ist nicht nur die Voraussetzung für eine gelingende Traumakonfrontation und Verarbeitung traumatischer Erfahrungen; vielmehr bringt sie darüber hinaus eine Vielfalt an Wirkungen mit sich, sodass sie zu einer umfassenden Stärkung und Heilung unserer KlientInnen beiträgt. Damit erleichtert, beschleunigt und erweitert sie den gesamten Prozess der Traumabehandlung.

Inhalt

  • Bedeutung, Notwendigkeit und Wirkung der Stabilisierung
  • praxisbezogene Grundlagen der Stabilisierung
  • Sicherheit und Ressourcen als Grundpfeiler
  • Vielfältige Methoden und Zugänge
  • Praktische Interventionen und Übungen

Methoden:

  • Theoretische Inputs
  • Beispiele aus der Praxis
  • Übungen in der Gesamtgruppe, in Kleingruppen und Paaren
  • Austausch und Diskussion
  • Selbsterfahrung und Reflexion

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen

ReferentInnen

  • Mag.a Dr.in Regina Lackner

Hinweis

Dieses Seminar wird als Webinar über Zoom angeboten. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr PC bzw. Ihr Laptop mindestens über Lautsprecher verfügt. Um aktiv am Webinar teilnehmen zu können, sollten ebenfalls Kamera und Mikrofon vorhanden und einsatzbereit sein. Um an dem Webinar teilzunehmen ist kein Software-Download notwendig, aber eine stabile Internetverbindung. Sie erhalten ein paar Tage vor dem Webinarbeginn einen Einladungslink.


Weitere Seminare aus Traumapsychologie

Traumapsychologie

ABGESAGT: Psychologische Beh. von werdenden Müttern mit problem. Schwangerschaft

Mi 27.10.2021, 09:00–18:30 Uhr | Graz | 10 EH | Mag.a Dr.in Eva Mautner

Info

Traumapsychologie

Webinar: "Hypno meets Brainspotting"

Mi 24.11.2021 – Do 25.11.2021 | | 16 EH | Mag. Andreas Kollar

Warteliste

Traumapsychologie

Webinar: Märchen und Geschichten als traumazentrierte narrative Interventionen

Fr 03.12.2021, 09:00–17:00 Uhr | online | 8 EH | Mag.a Helga Kernstock-Redl

Warteliste