Ihr Anbieter für Aus-, Fort- und Weiterbildung

Die Österreichische Akademie für Psychologie | ÖAP bietet österreichweit Aus-, Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand und praxisbezogen von führenden Expertinnen und Experten. Profitieren auch Sie von der Kompetenz und Erfahrung der Akademie des Berufsverbandes Österreichischer PsychologInnen (BÖP)!

Lehrgang Klinische Psychologie & Gesundheitspsychologie

Profitieren Sie vom jahrzehntelangen Know-How einer der größten, österreichweiten Anbieter des Lehrgangs Klinische Psychologie und/oder Gesundheitspsychologie!

Fort- und Weiterbildungen für PsychologInnen

Fort- und Weiterbildung von ExpertInnen für alle Themenfelder der Psychologie.

Seminarangebote für psychosoziale Berufe

Fortbildungen für ein breites Spektrum an Berufen, die von psychologischem Wissen profitieren, und für Psychologie-Interessierte.

Neuropsychologische Aspekte onkologischer Erkrankungen

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Fr 05.11.2021, 13:00–18:00
Sa 06.11.2021, 09:00–16:15

Wels
Nr. S-01-19-0026-1

14 Einheiten
€ 308,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 336,- ohne BÖP-Mitgliedschaft
€ 280,- mit GNPÖ-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Gesellschaft für Neuropsychologie Österreich (GNPÖ)

Ziel

Onkologische Erkrankungen wirken sich auf vielfältige Weise auf die betroffenen Patienten und ihr Umfeld aus. Es kommt häufig zu reaktiven psychischen Folgeerscheinungen, paraneoplastischen, iatrogenen und tumorbedingten Veränderungen von Kognition und Affekt. Gerade die kognitiven Veränderungen sind häufig wenig bekannt, reflektiert und beachtet und führen dennoch zu einer beträchtlichen Belastung der Patienten.
Ziel ist es, den Teilnehmern die komplexen Auswirkungen onkologischer Erkrankungen und Therapien auf Kognition und Affekt der Betroffenen näherzubringen und sowohl neuropsychologische als auch psychoonkologische Ansätze hinsichtlich Diagnostik und Therapie zu vermitteln.

Inhalt

  • Zerebrale Tumore und Filiae
  • Cancer-related cognitive impairment (CRCI)
  • Psychoonkologische Perspektiven
  • Neuropsychologische Diagnostik
  • Therapieansätze aus neuropsychologischer und psychoonkologischer Sicht

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen

ReferentInnen

  • PD Dr. Markus Hutterer

Hinweis

Bitte melden Sie sich für dieses Seminar direkt bei der GNPÖ (seminare@gnpoe.at) an.

Anrechnung auf das Curriculum
1.1. Neuropsychologische Syndrome (6 E)
2.1. Neuropsychologische Testverfahren (4 E)
3.2. Neuropsychologische Trainingsverfahren und Therapie (4 E)


Weitere Seminare aus Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologie GNPÖ

Komplexe Emotionen - Entwicklungsneuropsychologische Aspekte und therapeutische

Fr 19.11.2021 – Sa 20.11.2021 | Wels | 14 EH | Mag. Winfried Kain

Info

Neuropsychologie GNPÖ

Webinar: Spezielle Störungsbilder der Alzheimer Demenz und PPA

Sa 04.12.2021, 09:00–16:15 Uhr | | 8 EH | Prof.in Dr.in phil. Juliane Klann, (M.A.)

Info

Neuropsychologie GNPÖ

Epilepsie und Neuropsychologie

Fr 17.12.2021 – Sa 18.12.2021 | Innsbruck | 14 EH | Prof. Dr. Christoph Helmstaedter

Info