Ihr Anbieter für Aus-, Fort- und Weiterbildung

Die Österreichische Akademie für Psychologie | ÖAP bietet österreichweit Aus-, Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand und praxisbezogen von führenden Expertinnen und Experten. Profitieren auch Sie von der Kompetenz und Erfahrung der Akademie des Berufsverbandes Österreichischer PsychologInnen (BÖP)!

Lehrgang Klinische Psychologie & Gesundheitspsychologie

Profitieren Sie vom jahrzehntelangen Know-How einer der größten, österreichweiten Anbieter des Lehrgangs Klinische Psychologie und/oder Gesundheitspsychologie!

Fort- und Weiterbildungen für PsychologInnen

Fort- und Weiterbildung von ExpertInnen für alle Themenfelder der Psychologie.

Seminarangebote für psychosoziale Berufe

Fortbildungen für ein breites Spektrum an Berufen, die von psychologischem Wissen profitieren, und für Psychologie-Interessierte.

ABGESAGT: Forensisch-psychologische Begutachtung

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Mo 04.07.2022, 09:00–17:00
Di 05.07.2022, 09:00–17:00

Wien
Nr. S-01-48-0024-2

16 Einheiten
€ 390,50 mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 475,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger

Ziel

In diesem Seminar werden die Grundlagen der forensisch-psychologischen Begutachtung kompakt und verständlich übermittelt. Es wird erörtert, in welchen Fachbereichen forensisch-psychologische Gutachten zum Einsatz kommen und nach welchen Kriterien diese verfasst werden müssen. Hierbei wird auch auf den Ablauf der Begutachtung und die professionelle Haltung vor Gericht eingegangen. Anhand von Fallbeispielen werden konkrete (gerichtliche) Fragestellungen bearbeitet, um so das Verständnis für diese verantwortungsvolle Tätigkeit weiterführend zu vertiefen. In Diskussionsrunden können eigene Erfahrungen eingebracht und spezifische Fragen analysiert werden.

Inhalt

  • Grundlagenwissen über klinisch-psychologische Begutachtung
  • Aufgabengebiete der forensischen Begutachtung
  • Praktische Umsetzung und Herausforderungen in der forensischen Begutachtung

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen

ReferentInnen

Hinweis

Vorkenntnisse:
Gute klinisch-psychologische Fachkenntnisse, das Seminar spricht PsychologInnen mit mehrjähriger Berufserfahrung an

Relevante Literatur:

  • Giacomuzzi, S.(Hg.) (2014). Forensisch-psychologische Begutachtung in der Praxis. Dynamische Risikoprognose in der forensisch-psychologischen Begutachtung, S.233 - 252. Kramer Verlag
  • Kodex des Österreichischen Rechts 2019: Strafrecht.Verlag LexisNexis
  • Volbert V., Dahle, K.-P. (2010). Forensisch-psychologische Diagnostik im Strafverfahren.Verlag HOGREFE

Weitere Seminare aus Rechtspsychologie

Rechtspsychologie

Sexualstraftäter: Diagnose, Prognose und Behandlungsmöglichkeiten

Mo 12.09.2022, 09:00–17:00 Uhr | Wien | 8 EH | Mag.a Anita Elisabeth Raiger, MA

Anmelden

Rechtspsychologie

Forensische Psychologie: Behandlung und risikoprognostische Bewertung

Mo 26.09.2022, 09:00–17:00 Uhr | Graz | 8 EH | Mag.a Anita Elisabeth Raiger, MA

Anmelden

Rechtspsychologie

Beratung bei Trennung und Scheidung nach § 95 und § 107 (Teil 2)

Mo 17.10.2022 – Di 18.10.2022 | Wien | 14 EH | Mag.a Barbara Kleedorfer

Anmelden