Ihr Anbieter für Aus-, Fort- und Weiterbildung

Die Österreichische Akademie für Psychologie | ÖAP bietet österreichweit Aus-, Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand und praxisbezogen von führenden Expertinnen und Experten. Profitieren auch Sie von der Kompetenz und Erfahrung der Akademie des Berufsverbandes Österreichischer PsychologInnen (BÖP)!

Lehrgang Klinische Psychologie & Gesundheitspsychologie

Profitieren Sie vom jahrzehntelangen Know-How einer der größten, österreichweiten Anbieter des Lehrgangs Klinische Psychologie und/oder Gesundheitspsychologie!

Fort- und Weiterbildungen für PsychologInnen

Fort- und Weiterbildung von ExpertInnen für alle Themenfelder der Psychologie.

Seminarangebote für psychosoziale Berufe

Fortbildungen für ein breites Spektrum an Berufen, die von psychologischem Wissen profitieren, und für Psychologie-Interessierte.

Beratung bei Trennung und Scheidung nach § 95 und § 107 (Teil 2)

Anmelden

Freie Plätze vorhanden

Mo 17.10.2022, 09:00–17:00
Di 18.10.2022, 09:00–14:00

Wien
Nr. S-01-48-0026-1

14 Einheiten
€ 346,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 419,50 ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger

Ziel

Mit Teil 2 des Seminars "Beratung bei Trennung und Scheidung nach § 95 und § 107" soll es nun durch die Vermittlung ausgewählter Beratungsansätze gelingen, mehr Sicherheit und Verständnis im Umgang mit Eltern und Kindern im Hochkonflikt zu gewinnen. Mit starkem Praxisbezug werden Methoden der Mediation sowie eines systemisch-lösungsorientierten Ansatzes vorgestellt und mithilfe von Rollenspielen eingeübt. Thematisiert werden zudem die diagnostische Einschätzung des Hochkonflikts, der Umgang mit Familiensystemen, die besondere Anforderungen zeigen sowie schwierige Beratungssituationen, die sich in der praktischen Arbeit häufig ergeben. Auch die psychologische Therapie mit den betroffenen Kindern wird Gegenstand dieses zweiten Teils sein.

Inhalt

  • Theorie, Dynamik und Auswirkungen des Hochkonflikts auf das Familiensystem
  • Beratung der Eltern bzw. Arbeit mit den betroffenen Kindern
  • Ausgewählte Beratungsansätze
  • Familiensysteme mit besonderen Anforderungen
  • Umgang mit schwierigen Beratungssituationen

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen
  • DiplomsozialarbeiterInnen (DSA)
  • JuristInnen
  • MediatorInnen

ReferentInnen

Hinweis

Notwendige Vorkenntnisse: Seminar "Beratung bei Trennung und Scheidung nach § 95 und § 107 Teil 1" (30./31.05.2022) oder Erfahrung in der Arbeit mit von Trennung/Scheidung betroffenen Eltern und/oder Kindern.

Dieses Seminar ist für den Bereich III des Curriculums Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie anrechenbar.


Weitere Seminare aus Rechtspsychologie

Rechtspsychologie

ABGESAGT: Forensisch-psychologische Begutachtung

Mo 04.07.2022 – Di 05.07.2022 | Wien | 16 EH | Mag.a Anita Elisabeth Raiger, MA

Info

Rechtspsychologie

Sexualstraftäter: Diagnose, Prognose und Behandlungsmöglichkeiten

Mo 12.09.2022, 09:00–17:00 Uhr | Wien | 8 EH | Mag.a Anita Elisabeth Raiger, MA

Anmelden

Rechtspsychologie

Fremdenrecht für Beratung und Mediation

Sa 24.09.2022, 09:00–18:30 Uhr | Wien | 10 EH | Dr.in Astrid Jedlicka-Niklas

Anmelden