Ihr Anbieter für Aus-, Fort- und Weiterbildung

Die Österreichische Akademie für Psychologie | ÖAP bietet österreichweit Aus-, Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand und praxisbezogen von führenden Expertinnen und Experten. Profitieren auch Sie von der Kompetenz und Erfahrung der Akademie des Berufsverbandes Österreichischer PsychologInnen (BÖP)!

Lehrgang Klinische Psychologie & Gesundheitspsychologie

Profitieren Sie vom jahrzehntelangen Know-How einer der größten, österreichweiten Anbieter des Lehrgangs Klinische Psychologie und/oder Gesundheitspsychologie!

Fort- und Weiterbildungen für PsychologInnen

Fort- und Weiterbildung von ExpertInnen für alle Themenfelder der Psychologie.

Seminarangebote für psychosoziale Berufe

Fortbildungen für ein breites Spektrum an Berufen, die von psychologischem Wissen profitieren, und für Psychologie-Interessierte.

Webinar: Digitalisierung von Prozessen und Methoden in der Auswahl von Personal und Studierenden

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Do 18.01.2024, 09:00–15:30

online
Nr. S-01-60-0129-1

7 Einheiten
€ 172,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 211,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger

Ziel

Kooperation mit Schuhfried GmbH
War for talents? Aufwändige Prozesse im Recruiting? Zu wenig InteressentInnen?
In diesem Webinar sehen wir uns an wie man mithilfe digitaler psychologischer Diagnostik Auswahlprozesse effizient gestalten, Candidate Experience verbessern und die verbesserte Vorhersagekraft nutzen kann, um nachhaltige Entscheidungen zu treffen. Es gib viele Möglichkeiten Intelligenz-, Persönlichkeits- und spezifische Leistungstests an unterschiedlichen Zeitpunkten einzusetzen und den Prozess individuell, aber auch wissenschaftlich fundiert, neu zu gestalten. Von Interesse bei BewerberInnen zu wecken bis zur finalen Auswahl - gemeinsam mit allen Vorteilen und Limitationen, anhand von Literatur, aber auch Best Practice Beispielen und echten Anwendungsfällen.

TeilnehmerInnen kennen die Validität einzelner Verfahren, können einen effizienten Auswahlprozess gestalten und wissen, wie sie einfach die Candidate Experience verbessern. Auf aktuelle Anforderungen am Arbeitsmarkt, wie den Fachkräftemangel oder fehlende Ressourcen im Recruitingprozess, können sie mit den richtigen Tools reagieren. Sie wissen welche Verfahren zur Intelligenz-, Persönlichkeits- und Leistungsdiagnostik vorliegen und wo sie sich vertiefend informieren können.

Inhalt

  • Effiziente Gestaltung von Auswahlprozessen mithilfe digitaler psychologischer Diagnostik
  • Kenntnis über (prädiktive) Validität einzelner Methoden
  • Kennenlernen von Verfahren zu Intelligenz-, Persönlichkeits- und spezifischer
    Leistungsdiagnostik

  • Möglichkeiten zur potentiellen Erweiterung des Pools an BewerberInnen

Vortrag, Diskussion, Selbsterprobung der Tests

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • PersonalmanagerInnen, -entwicklerInnen, -beraterInnen

ReferentInnen

Hinweis

Dieses Webinar wird in Kooperation mit SCHUHFRIED GmbH angeboten.

Für Klinische PsychologInnen und GesundheitspsychologInnen kann dieses Seminar nur für den nicht einschlägigen Teil der Fortbildungsverpflichtung angerechnet werden.

Dieses Seminar wird als Webinar über Zoom angeboten. Um an dem Webinar teilzunehmen ist eine stabile Internetverbindung und ein unkomplizierter Software-Download notwendig (Sie können jedoch auch direkt über den Browser ohne Softwaredownload teilnehmen. Sie erhalten ein paar Tage vor dem Webinarbeginn einen Einladungslink.

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr PC bzw. Ihr Laptop über Lautsprecher, Mikrofon und Kamera verfügt und diese einsatzbereit sind und auch tatsächlich zu Beginn des Webinars eingeschaltet sind. Da eine Teilnahme am Webinar nur nachvollzogen werden kann, wenn Kamera und Mikrofon während des Webinars von Ihnen verwendet werden, kann auch eine Teilnahmebestätigung nur dann ausgestellt werden, wenn Ihre Teilnahme am Webinar mittels Kamera und Mikrofon nachvollzogen werden kann.

Eine stabile Internetverbindung ist generell Voraussetzung. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Aufzeichnung von Online-Veranstaltungen - auch für den privaten Gebrauch - unzulässig ist. Eine solche Aufnahme greift in die Persönlichkeitsrechte der Vortragenden sowie der erkennbaren TeilnehmerInnen ein und stellt einen Verstoß gegen die DSGVO dar.


Weitere Seminare aus Arbeitspsychologie

Arbeitspsychologie

Webinar: Modul 5: Evaluierung psychischer Belastungsfaktoren - Prozess

Sa 08.06.2024, 09.15–17.15 Uhr | online | 8 EH | Mag.a Natascha Klinser, DSA.in

Anmelden

Arbeitspsychologie

Webinar: Mobbing in der Arbeitswelt

Mi 12.06.2024, 09:15–17:15 Uhr | online | 8 EH | Mag. Dr. Andreas Fida-Taumer

Anmelden

Arbeitspsychologie

Webinar: Prävention von Mobbing in Organisationen

Mi 11.09.2024, 15:00–18:30 Uhr | online | 4 EH | Mag. Dr. Andreas Fida-Taumer

Anmelden