Modul 9: Projektarbeit (Abschluss)

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Fr 17.09.2021, 09:00–17:00

Wien
Nr. S-01-60-0110-7

8 Einheiten
€ 185,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 225,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger

Ziel

Aufgabenstellung Projektarbeit: Durchführung eines (Gruppen) Projekts, mit dem Ziel das erlernte Wissen aus den einzelnen Modulen des Curriculums zum Thema Evaluierung psychischer Belastungen in die Praxis umzusetzen. Die Umsetzung des (Gruppen) Projekts findet zeitlich zwischen Modul 4 und Modul 9 statt.

Konkrete Analysen und Interventionen in einem Organisationskontext sind nicht ausschließlich aus Büchern oder aus Vorträgen bzw. Seminaren zu lernen. Dazu müssen auch praktische Erfahrungen gemacht und reflektiert werden. Die Durchführung eines eigenen Projekts (Gruppenprojekt) ermöglicht dies.

Das durchführte (Gruppen) Projekt, mit dem Ziel das erlernte Wissen aus den einzelnen Modulen des Curriculums zum Thema Evaluierung psychischer Belastungen in die Praxis umzusetzen, wird präsentiert, diskutiert und reflektiert.

Inhalt

Aufbauend auf den Inhalten, Zielen und Vereinbarungen aus Modul 4

  • Darstellung, Präsentation des durchgeführten (Gruppen)Projekts
  • Reflexion des Prozesses innerhalb und zwischen den Gruppen
  • Erfahrungsaustausch im Plenum
  • Dokumentation der Ergebnisse und Abschluss der Projektarbeit

Zielgruppen

  • PsychologInnen

ReferentInnen

Hinweis

Dieses Modul kann nur im Rahmen des Gesamtlehrgangs gebucht werden.


Weitere Seminare aus Arbeitspsychologie

Arbeitspsychologie

Positive Leadership Potentialanalyse & 360°-Feedback

Fr 27.11.2020 – Sa 28.11.2020 | Wien | 20 EH | Mag. Dr. Markus Ebner, MSc.

Warteliste

Arbeitspsychologie

Modul 2.1: Grundlagen der Organisationspsychologie

Fr 12.02.2021, 13:30–17:00 Uhr | | 4 EH | Dr. Walter Schlögl

Anmelden

Arbeitspsychologie

Positive Leadership Potentialanalyse & 360°-Feedback

Mi 17.03.2021 – Do 18.03.2021 | Salzburg | 20 EH | Mag. Dr. Markus Ebner, MSc.

Anmelden