Entspannungs- und imaginative Techniken

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Mi 27.09.2023, 09:00–17:00

Wien
Nr. S-01-23-0011-12

8 Einheiten
€ 235,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 283,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Eva Widhalm

Ziel

Die TeilnehmerInnen lernen verschiedene Entspannungsverfahren mit ihren theoretischen Grundlagen und praktischen Vorgehensweisen kennen, wobei besonders auf die schmerzspezifischen Aspekte eingegangen wird.

Inhalt

  • Theoretische Grundlagen und Wirkungsweisen von Entspannungsverfahren
  • Verschiedene Entspannungsverfahren und deren bevorzugte Einsatzgebiete
  • Kontraindikationen bei bestimmten Krankheitsbildern
  • Folgende Entspannungsverfahren werden vorgestellt:
    • Progressive Muskelentspannung
    • Autogenes Training
    • Imagination
    • Induktion entspannter Atmungsmuster

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen

ReferentInnen

Hinweis

Dieses Seminar ist für den Lehrgang Schmerzpsychologie anrechenbar.


Weitere Seminare aus Psychologische Schmerzbehandlung

Psychologische Schmerzbehandlung

Webinar: Kopf-, Gesichts-, neurologischer, medikamentinduzierter Schmerz

Di 10.09.2024, 09:00–17:00 Uhr | online | 8 EH | Dr. Peter Kropp

Anmelden

Psychologische Schmerzbehandlung

Etablierte Entspannungsmethoden in der psychologischen Schmerztherapie

Fr 20.09.2024, 09:00–17:00 Uhr | Wien | 8 EH | Mag.a Dr.in Miriam Gharabaghi-Reiter

Anmelden

Psychologische Schmerzbehandlung

Psychol. Schmerzanamnese u. -diagnostik bei Kleinkindern und Kindern

Fr 18.10.2024, 09:00–17:00 Uhr | Wien | 8 EH | Mag.a Andrea Mohapp

Anmelden