Webinar: ACT Akzeptanz und Commitment Therapie - eine praktische Einführung

Anmelden

Freie Plätze vorhanden

Mi 22.09.2021, 15:00–19:30


Nr. S-01-11-1019-1

5 Einheiten
€ 108,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 133,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Es geht in diesem Seminar sowohl um eine Einführung in die theoretischen Grundlagen der Acceptance und Commitment Therapie (ACT) als auch um konkrete praxistaugliche Interventionen, die in der Arbeit mit KlientInnen Anwendung finden können.

ACT zählt zu jenen lerntheoretisch basierten Behandlungsansätzen, die sich im Rahmen der sogenannten "dritten Welle" der Verhaltenstherapie entwickelt haben.
Das Seminar vermittelt:

  • eine theoretische Basis von ACT (Relational Frame Theory, RFT; Funktioneller Kontextualismus)
  • das Behandlungsziel von ACT, nämlich die Zunahme von "psychologischer Flexibilität"
  • samt konkrete Wege dieses Behandlungsziel zu erreichen.

Der Behandlungsansatz von ACT fußt dabei auf 6 Komponenten, die sich in der therapeutischen Haltung widerspiegeln und mittels konkreter Interventionen flexibel in die Behandlung einfließen. Grundlage dazu stellt eine individuelle Fallkonzenptualisierung dar. Im Seminar werden diese sechs Elemente, samt praktischer Inventionen, vorgestellt und ausprobiert.

Inhalt

  • ACT - was ist das? Definition, Theorie, Hintergründe (u.a. kurzer Einblick in die RFT (Relational Frame Theory) welche dem Behandlungskonzept der Akzeptanz und Commitment-Theorie zu grunde liegt)
  • Das Hexaflex - die 6 Komponenten von ACT (gekoppelt mit praktischen, in der Behandlung anwendbaren Übungen)
  • Fallkonzeptualisierung
  • ev. Fallbeispiele
  • Anwendungsfelder anhand von Wirksamkeitsstudien

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen
  • PsychotherapeutInnen

ReferentInnen

Hinweis

Dieses Seminar wird als Webinar über zoom angeboten.Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr PC bzw. Ihr Laptop über Lautsprecher, Mikrofon und Kamera verfügt und diese einsatzbereit sind.Um an dem Webinar teilzunehmen ist eine stabile Internetverbindung und ein unkomplizierter Software-Download notwendig (Sie können jedoch auch direkt über den Browser ohne Softwaredownload teilnehmen. Sie erhalten ein paar Tage vor dem Webinarbeginn einen Einladungslink.


Weitere Seminare aus Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Webinar: Analoge Interventionstechniken

Di 18.05.2021, 09:00–17:00 Uhr | | 8 EH | Mag.a Helga Kernstock-Redl

Info

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Webinar: Die Ressourcen im Fokus - lösungsfokussierte Kurztherapie

Mi 19.05.2021, 09:30–17:30 Uhr | | 8 EH | Mag.a Dr.in Camilla Bensch

Info

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Skills-Training bei Menschen mit emotional instabilen Persönlichkeitssstörungen

Fr 27.08.2021 – Sa 28.08.2021 | Wien | 12 EH | Mag.a Verena Wöber

Anmelden