Webinar: Generation Corona? - Auswirkungen der Corona-Epidemie auf Kinder, Jugendliche und Familien

Anmelden

Freie Plätze vorhanden

Mo 28.06.2021, 09:30–17:00

online
Nr. S-01-15-0115-1

8 Einheiten
€ 173,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 212,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger

Ziel

Die Monate der Corona-Pandemie stellten für alle Bevölkerungsgruppen eine große Belastung dar: Lockdowns, Homeoffice, Schulschließungen u.v.m führten zu Überlastung, Abgrenzungsschwierigkeiten, Krisen. Die Gruppe der Kinder und Jugendlichen trugen eine Hauptlast der Corona-Maßnahmen, auch wenn sie nicht primär durch eine Covid-19 Erkrankung gefährdet waren. Das Erleben einer globalen Gesundheitsbedrohung mit enormen Auswirkungen auf das Alltagsleben, soziale Isolation, entfallen von Entwicklungsschritten, allgegenwärtige Krisenstimmung und zunehmende Perspektivenlosigkeit zeigten Auswirkungen auf die psychische Befindlichkeit: Ängste, depressive Symptomatik, psychosomatische Beschwerden, Motivationsverlust oder Essstörungen wurden auch international beobachtet.

  • Psychohygiene, Selbstfürsorge und Ressourcenaktivierung
  • Identifizierung hilfreicher Haltungen im Umgang mit durch die Coronakrise belasteten KlientInnen, PatientInnen
  • Etwaige Entwicklung von spezifischen psychosozialen, beratenden oder therapeutischen Angeboten im Zuge der Corona-Pandemie

Inhalt

  • Überblick internationale Studienlage Psyche und Corona
  • Reflexion zu Erfahrungen der TeilnehmerInnen in/mit der Covid-19 Pandemie
  • Spezifischen Belastungen durch Pandemiemaßnahmen von Kindern und Familien wie Isolation und Risiko für Gewalterfahrungen, erhöhter Medienkonsum
  • Fallbearbeitungen

Zielgruppen

  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen
  • PsychologInnen
  • PsychotherapeutInnen

ReferentInnen

  • Mag.a Dr.in Caroline Culen

Hinweis

Dieses Seminar wird als Webinar über Zoom angeboten. ** Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr PC bzw. Ihr Laptop über Lautsprecher, Mikriofon und Kamera verfügt, damit Sie aktiv am Webinar teilnehmen können.** Um an dem Webinar teilzunehmen ist eine stabile Internetverbindung und ein unkomplizierter Software-Download notwendig (Sie können jedoch auch direkt über den Browser ohne Softwaredownload teilnehmen. Sie erhalten ein paar Tage vor dem Webinarbeginn einen Einladungslink.


Weitere Seminare aus Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Beziehungsdiagnostik-Familienbrett & Familiensystem-Test (FAST) Teil 1

Do 01.07.2021, 09:00–18:30 Uhr | Wien | 10 EH | Univ.-Lekt. Dr. Mag. Matthias Herzog

Warteliste

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Webinar: Klin-psych. Diagnostik u Behandlungsansätze bei Klein-, Vorschulkindern

Fr 16.07.2021 – Sa 17.07.2021 | online | 16 EH | Mag.a Dr.in Hannelore Koch

Warteliste

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Klin-psych. Diagnostik und Behandlungsansätze bei Klein- und Vorschulkindern

Fr 24.09.2021 – Sa 25.09.2021 | Wien | 16 EH | Mag.a Dr.in Hannelore Koch

Anmelden