Bei uns sind Sie richtig! Seminarangebote für psychosoziale Berufe - aus erster Hand von der Akademie des Berufsverbandes österrreichischer PsychologInnen (BÖP).

Classroom-Management

Anmelden

13.03.2019 09:00-17:00
14.03.2019 09:00-12:30

Wien
Nr. S-01-30-0033-1

12 Einheiten
€ 274,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 330,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Schüler lernen besser, wenn sie sich wohlfühlen. Dazu ist ein gut strukturiertes Klassenzimmer nötig. Classroom-Management bietet zahlreiche Bausteine, die jede Lehrperson passgenau für ihren Unterricht zuschneiden kann.

Classroom-Management ist ein beziehungsorientierter Ansatz. Er bietet Lehrpersonen die nachweislich besten Instrumente,

  • bei schwierigen Klassenkompositionen (Helmke),
  • im Umgang mit SuS mit herausforderndem Verhalten (Hennemann, Hillenbrand)
  • bei Reduzierung von aggressiven Verhalten mit einem Rückgang von bis zu über 50% (Wilson),
  • bei der Förderung von Resilienz von Kindern und Jugendlichen (Vodafone und OECD),

Ziele
Classroom-Management zielt darauf ab, dass sich alle wohl fühlen und gut lernen können.

  • Sie kennen die wichtigsten Classroom-Management Bausteine
  • Sie kennen Möglichkeiten, eine Beziehung auch zu Schülerinnen und Schülern mit herausforderndem Verhalten aufzubauen
  • Sie kennen die Classroom-Management-Philosophie als präventives Handeln und sind in der Lage diese in Ihr Alltagshandeln einfließen zu lassen

Inhalt

Inhalte
Die Haupt-Inhalte des Workshops sind:

  • Beziehungen aufbauen, vor allem zu Schülerinnen und Schülern mit herausforderndem Verhalten: Womit die meisten Lehrpersonen gute Erfahrungen gemacht haben
  • Vereinbarungen (Klassenregeln) mit Schülerinnen und Schülern treffen
  • Bei Störungen undramatisch handeln - was wichtig ist
  • Präsenz und Allgegenwärtigkeit: Mit wenig Aufwand viel im Klassenzimmer erreichen.

Leitung

  • Dipl. Psych. Christoph Eichhorn

Hinweis

Dieses Seminar richtet sich auch an psychosoziale Berufe sowie Lehrerinnen und Lehrer.