Webinar: Modul 3: Organisationsentwicklung - Praktische Anwendungsfelder

Anmelden

Freie Plätze vorhanden

Sa 08.10.2022, 09:00–17:00

online
Nr. S-01-60-0106-9

8 Einheiten
€ 178,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 218,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger

Ziel

In diesem Seminar werden ausgewählte / prototypische Anwendungsfelder aus dem Gesamtspektrum der Organisationspsychologie vorgestellt und diskutiert. Sie erhalten Einblicke in reale Organisationsentwicklungs-Fälle mit Fokus auf darin gestellte betriebliche Anforderungen an die Disziplin "Organisationspsychologe/in". Die Reflexion organisationspsychologisch relevanter Ansätzen, Methoden und - soweit zeitlich möglich - Werkzeuge sollen den Einblick in die Praxis vertiefen.

Inhalt

  • Auftragsklärung in komplexen Organisationsprojekten
  • Grundlegende Beratungsmodelle für den Einsatz organisationspsychologischer Fragestellungen
  • Skizzen zu Change Management
  • Ausgewählte Organisations(entwicklungs)modelle in der praktischen Anwendung
  • Funktion und Rolle der OrganisationspsychologInnen

Zielgruppen

  • PsychologInnen

ReferentInnen

Hinweis

Dieses Webinar ist Teil des Lehrgangs Arbeits- und Organisationspsychologie, kann jedoch auch einzeln gebucht werden. Buchungen des Gesamtlehrgangs werden Einzelbuchungen vorgezogen.

Dieses Seminar wird als Webinar über Zoom angeboten. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr PC bzw. Ihr Laptop über Lautsprecher, Kamera und Mikrofon verfügt und diese einsatzbereit sind. Um an dem Webinar teilzunehmen ist ein unkomplizierter Software-Download notwendig (Sie können jedoch auch direkt über den Browser ohne Softwaredownload teilnehmen. Da eine Teilnahme am Webinar nur nachvollzogen werden kann, wenn Kamera und Mikrofon während des Webinars von Ihnen verwendet werden, kann auch eine Teilnahmebestätigung nur dann ausgestellt werden, wenn Ihre Teilnahme am Webinar mittels Kamera und Mikrofon nachvollzogen werden kann.
Eine stabile Internetverbindung ist generell Voraussetzung. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Aufzeichnung von Online-Veranstaltungen - auch für den privaten Gebrauch - unzulässig ist. Eine solche Aufnahme greift in die Persönlichkeitsrechte der Vortragenden sowie der erkennbaren TeilnehmerInnen ein und stellt einen Verstoß gegen die DSGVO dar.


Weitere Seminare aus Arbeitspsychologie

Arbeitspsychologie

Webinar: Fehlzeitenmanagement in Betrieben

Fr 23.09.2022, 09:30–17:30 Uhr | online | 8 EH | Mag. Dejan Ostojic

Anmelden

Arbeitspsychologie

Webinar: Mobbing in der Arbeitswelt

Mi 09.11.2022, 09:00–17:00 Uhr | online | 8 EH | Mag. Dr. Andreas Fida-Taumer

Anmelden

Arbeitspsychologie

Modul 4: Rechtliche Grundlagen guter Arbeitsbedingungen

Di 15.11.2022 – Mi 16.11.2022 | Wien | 12 EH | Mag.a Andrea Lechner-Thomann, LL, Dipl. Ing. Walter Rauter

Anmelden