Mag.a Sophie-Helene Hemberger

Medium shhemberger foto 2020

Mag.a Sophie-Helene Hemberger ist Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin an der Universitätsklinik für Kinder-und Jugendheilkunde, AKH Wien sowie in freier Praxis tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in der klinisch-psychologischen Diagnostik, Beratung, Behandlung bei Patientinnen und Patienten mit Nieren-, Magen/Darm- und Lebererkrankungen sowie in der Angehörigenberatung und -begleitung. Sie arbeitet freiberuflich in der Begleitung von Familien mit verschiedenen chronischen und psychischen Erkrankungen in Zusammenarbeit mit dem Verein cuko (www.cuko.care). Ihr Forschungsschwerpunkt ist die Transition von der Pädiatrie an die Erwachsenenmedizin.

Publikationen

  • Culen C., Herle M., König M., Hemberger S.H., Seferagic S., Talaska C., Ertl D.A., Wagner G., Straub C., Johnson K., Wood D., Hausler G. (2019). Be on TRAQ – Cross-cultural adaptation of the Transition Readiness Assessment Questionnaire (TRAQ 5.0) and pilot testing of the German Version (TRAQ-GV-15). Journal of Transition Medicine; Online erschienen: 25.07.2019 | DOI: https://doi.org/10.1515/jtm-2018-0005
  • Hemberger S., Seferagic S. (2017). Dein Ratgeber – Leitfaden für Jugendliche und junge Erwachsene mit juveniler idiopathischer Arthritis. Vorbereitung auf den Wechsel an die erwachsenenrheumatologische Abteilung.
  • Stromer W., Messerer B., Crevenna R., Hemberger S.H., Jauk B., Schwarz, R., Streif W., Thom K., Wagner B., Zwiauer K. & Likar R. (2018). Schmerztherapie bei Kindern und Jugendlichen mit Hämophilie. Handlungsempfehlungen einer Expertengruppe. Der Schmerz volume 32, pages 404–418.
  • Interview im Rahmen des Transitionssymposiums 29.-30.11.2019 der Österreichischen Liga für Kinder und Jugendgesundheit: https://www.seltenekrankheit.info/news/lost-in-tra...

Vergangene Seminare von Mag.a Sophie-Helene Hemberger

  • Transitionspsychologie: Übergang ins Erwachsenenalter (Februar, 2020)