Webinar: Weiblichkeit, Wirkung, Wohlbefinden

Anmelden

Freie Plätze vorhanden

Di 01.10.2024, 15:30–19:00
Di 08.10.2024, 15:30–19:00
Di 19.11.2024, 17:30–19:00

online
Nr. S-01-30-0047-9

12 Einheiten
€ 319,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 390,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Deborah Spulak

Ziel

Weiblichkeit begegnet uns in unserem privaten Alltag aber auch in unserer Arbeit in den unterschiedlichsten Formen: mal augenscheinlicher, mal verdeckt. In der Praxis wird ihr allerdings oftmals wenig aktive Aufmerksamkeit geschenkt.
Ganz allgemein darf Weiblichkeit reflektiert werden: Was bedeutet Weiblichkeit und Frau*Sein eigentlich im sozialen als auch individuellen Kontext? Zuschreibungen und Anforderungen werden häufig als selbstverständlich angenommen, ohne sie weiter zu hinterfragen.

Ziel des Webinars ist ein Einstieg in die Auseinandersetzung mit Weiblichkeit - im privaten Alltag ebenso wie in der psychologischen/ therapeutischen Praxis. Wir betrachten Definitionen, Annahmen und Anforderungen, schaffen einen bewertungsfreien Raum zur kongnitiven und somatischen (Selbst-)Reflexion und machen uns auf den Weg, Weiblichkeit entlang unserer Bedürfnisse Raum zu geben. TeilnehmerInnen erhalten Impulse sowie Raum für (Selbst)Reflexion und Austausch.

Inhalt

Wir beschäftigen uns in dem interaktiven Webinar mit Definitionen und Bildern der Weiblichkeit und des Frau-Seins sowie mit der Betrachtung von Stereotypen und Rollenbildern. Darüber hinaus wird das Webinar TeilnehmerInnen unterstützen, die eigenen bewussten und weniger bewussten Annahmen kennenzulernen, um Frauen in der Beratung und Therapie gut begleiten zu können.

  • Bewusstwerden des Themenbereiches
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Weiblichkeit
  • Tools to work with / Übungsanleitungen
  • Selbstreflexion

  • Definitionen von Weiblichkeit

  • Stereotype und Rollenbilder

  • Weiblichkeit im psychologischen Setting

  • Methodeninventar und Blickwinkel erweitern durch Inklusion von Weiblichkeit

Zielgruppen

  • Klinische PsychologInnen
  • PsychotherapeutInnen
  • DiplomsozialarbeiterInnen (DSA)
  • PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen
  • PädagogInnen
  • GesundheitspsychologInnen in Ausbildung
  • Klinische PsychologInnen in Ausbildung

ReferentInnen

Feedback zum Seminar

01/2022

Hinweis

Dieses Seminar wird als Webinar über Zoom angeboten. Um an dem Webinar teilzunehmen ist eine stabile Internetverbindung und ein unkomplizierter Software-Download notwendig (Sie können jedoch auch direkt über den Browser ohne Softwaredownload teilnehmen. Sie erhalten ein paar Tage vor dem Webinarbeginn einen Einladungslink.

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr PC bzw. Ihr Laptop über Lautsprecher, Mikrofon und Kamera verfügt und diese einsatzbereit sind und auch tatsächlich zu Beginn des Webinars eingeschaltet sind. Da eine Teilnahme am Webinar nur nachvollzogen werden kann, wenn Kamera und Mikrofon während des Webinars von Ihnen verwendet werden, kann auch eine Teilnahmebestätigung nur dann ausgestellt werden, wenn Ihre Teilnahme am Webinar mittels Kamera und Mikrofon nachvollzogen werden kann.

Eine stabile Internetverbindung ist generell Voraussetzung. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Aufzeichnung von Online-Veranstaltungen - auch für den privaten Gebrauch - unzulässig ist. Eine solche Aufnahme greift in die Persönlichkeitsrechte der Vortragenden sowie der erkennbaren TeilnehmerInnen ein und stellt einen Verstoß gegen die DSGVO dar.


Weitere Seminare aus Gesundheitspsychologie

Gesundheitspsychologie

Webinar: Psychohygiene und Selbstfürsorge - praktisch angewandt

Do 06.06.2024, 09:15–12:45 Uhr | online | 4 EH | Mag.a Natalia Ölsböck

Warteliste

Gesundheitspsychologie

Webinar: SELBST.BEWUSST.SEIN. für PsychologInnen

Fr 14.06.2024, 09:15–17:15 Uhr | online | 8 EH | Mag.a Julia Andorfer

Anmelden

Gesundheitspsychologie

Webinar: Einführung in die Methoden der Positiven Psychologie

Fr 21.06.2024, 09:15–17:15 Uhr | online | 8 EH | Mag.a Brigitte Schwaiger-Schrader

Warteliste