Bildungsförderung für ArbeitnehmerInnen

Bildungskarenz

Die Bildungskarenz eröffnet ArbeitnehmerInnen die Möglichkeit, sich für drei bis zwölf Monate von der Arbeit freistellen zu lassen, um an Bildungsmaßnahmen teilzunehmen - ohne dafür das Dienstverhältnis auflösen zu müssen.
Weitere Informationen zur Bildungskarenz

Steuerliche Förderungen

Unselbstständig Erwerbstätige können ihre Weiterbildungskosten im Zusammenhang mit ihrer beruflichen Tätigkeit in der ArbeitnehmerInnenveranlagung als Werbungskosten geltend machen, wenn sie Kosten für Fortbildung, Ausbildung im verwandten Beruf oder eine umfassende Umschulung darstellen.
Detaillierte Informationen zu Werbungskosten


Förderungen auf Landesebene

Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff)

Die Österreichische Akademie für Psychologie | ÖAP ist zertifiziert nach CERT NÖ und daher ein vom WAFF anerkannter Bildungsträger.

Mit dem Doppelten Weiterbildungs-Tausender unterstützt der WAFF beschäftigte Personen mit Hauptwohnsitz in Wien
Detaillierte Informationen zum Doppelten Weiterbildungs-Tausender

Der WAFF fördert beschäftigte Frauen und Männer vor, während und nach der Karenz, die ihren Ausstieg und raschen Wiedereinstieg planen mit bis zu € 2.700,-.
Detaillierte Informationen zu Karenz und Wiedereinstieg


Niederösterreichische Bildungsförderung

Die Österreichische Akademie für Psychologie | ÖAP ist ein für die Niederösterreichische Bildungsförderung zertifizierter Bildungsträger.


Bildungsförderung Kärnten

Die Österreichische Akademie für Psychologie | ÖAP ist anerkannter Bildungsträger.für die Bildungsförderung Kärnten