Psychosoziale Kinderwunschberatung im Rahmen der Gametenspende (Samenspende, Eizellspende, Embryonenspende)

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Mi 26.06.2019, 10:00–18:00
Do 27.06.2019, 09:00–16:00

Wien
Nr. S-01-11-0093-1

16 Einheiten
€ 359,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 436,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Paare, die eine Gametenspende beabsichtigen, sind mit spezifischen Themen und Fragestellungen konfrontiert: Aufklärung des Kindes, Umgang mit der Zeugungsgeschichte im sozialen Umfeld, Bedeutung von sozialer und biologischer Elternschaft, Bedeutung des Spenders für das Kind und die Eltern, Fragen, die bei dem Kontakt zwischen Kind und Spender entstehen.

Dieses Seminar bildet klinische PsychologInnen für diese Form der Familienbildung fort.

Die Teilnehmer sollen befähigt werden, Ratsuchende bei ihrer Entscheidung für oder gegen diese Formen der Familienbildung zu begleiten und sie für die spezifischen Themenstellungen vorzubereiten.

Inhalt

Übersicht über die medizinischen Vorgehensweisen, die juristischen Regelungen (auch im angrenzenden Ausland) sowie die psychologischen und sozialen Fragestellungen der Familienbildung mit Gametenspende.

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen

ReferentInnen

  • Dr. Petra Thorn

Weitere Seminare aus Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Therapie der Depression (VT)-Schwerpunkt Praxisbezug

Mi 05.08.2020 – Do 06.08.2020 | Salzburg | 18 EH | MMag.a DDr.in Beatrix Breit-Gabauer

Anmelden

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Analoge Interventionstechniken

Sa 26.09.2020, 09:30–18:30 Uhr | St. Pölten | 9 EH | Mag.a Helga Kernstock-Redl

Anmelden

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Skills-Training

Fr 19.02.2021 – Sa 20.02.2021 | Wien | 12 EH | Mag.a Verena Wöber

Anmelden