Webinar: Train the virtual trainer - Methodisch-didaktisch sicher durch die virtuelle Lernwelt navigieren

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Do 03.03.2022, 16:00–19:30
Mi 09.03.2022, 16:00–19:30

online
Nr. S-01-60-0121-6

8 Einheiten
€ 176,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 216,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger

Ziel

Virtuelle Methoden für die Begleitung arbeits-, wirtschafts- und organisationspsychologischer Beratungen einsetzen

Inhalt

  • Tricks zu Technik und Umfeld
  • Tipps für eine gelungene virtuelle Einheit
  • Ablauf der virtuellen Beratung
  • Methoden aus dem "real life" in die virtuelle Welt übertragen
  • Spezielle Online-Methoden
  • Ausprobieren von Tools zur Zusammenarbeit im virtuellen Raum (Slides, Jamboard, Miro, Edupad, Mentimeter, Oncoo, Padlet)
  • Üben von div. Methoden z.B. Break-out Sessions, World Cafe, Fish Bowl Diskussion
  • Erleben von bewegten Pausen, Skalierungen, Aufstellungen, Achtsamkeitsübungen
  • Zeit zum Erproben und Üben

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen
  • PersonalmanagerInnen, -entwicklerInnen, -beraterInnen

ReferentInnen

  • Mag.a Astrid Roth

Hinweis

Zweiteiliger virtueller Workshop mittels Zoom.
Dieses Webinar wird als Fortbildung für das Gütesiegel "Psychologische Online-Beratung" anerkannt!

Dieses Seminar wird als Webinar über Zoom angeboten. Um an dem Webinar teilzunehmen ist eine stabile Internetverbindung und ein unkomplizierter Software-Download notwendig (Sie können jedoch auch direkt über den Browser ohne Softwaredownload teilnehmen. Sie erhalten ein paar Tage vor dem Webinarbeginn einen Einladungslink.

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr PC bzw. Ihr Laptop über Lautsprecher, Mikrofon und Kamera verfügt und diese einsatzbereit sind und auch tatsächlich zu Beginn des Webinars eingeschaltet sind. Da eine Teilnahme am Webinar nur nachvollzogen werden kann, wenn Kamera und Mikrofon während des Webinars von Ihnen verwendet werden, kann auch eine Teilnahmebestätigung nur dann ausgestellt werden, wenn Ihre Teilnahme am Webinar mittels Kamera und Mikrofon nachvollzogen werden kann.

Eine stabile Internetverbindung ist generell Voraussetzung. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Aufzeichnung von Online-Veranstaltungen - auch für den privaten Gebrauch - unzulässig ist. Eine solche Aufnahme greift in die Persönlichkeitsrechte der Vortragenden sowie der erkennbaren TeilnehmerInnen ein und stellt einen Verstoß gegen die DSGVO dar.


Weitere Seminare aus Arbeitspsychologie

Arbeitspsychologie

Webinar: Mobbing in der Arbeitswelt

Mi 18.05.2022, 09:00–17:00 Uhr | online | 8 EH | Mag. Dr. Andreas Fida-Taumer

Info

Arbeitspsychologie

Webinar: Infoabend zum Lehrgang Arbeits- und Organisationspsychologie

Mi 08.06.2022, 18:00–19:30 Uhr | Online | 0 EH | Dr. Harald Mathé, Mag. Dr. Christoph Kabas

Warteliste

Arbeitspsychologie

Webinar: Homeoffice und Arbeitszeitgestaltung

Do 09.06.2022, 09:00–14:30 Uhr | online | 6 EH | Mag.a Stefanie Filzwieser

Anmelden