Elterntraining bei Autismus-Spektrum-Störungen: Diagnose - und jetzt? Wie können Eltern ihr Kind besser verstehen und im Alltag fördern lernen?

Auf die Warteliste

Wir verständigen Sie, sobald ein Platz frei wird.

Di 31.05.2022, 09:15–17:15

Wien
Nr. S-01-11-1027-1

8 Einheiten
€ 193,50 mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 238,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Viele Eltern berichten davon, dass klassische Erziehungsmethoden nicht greifen, dass ihr Kind nicht mit Lob motiviert werden kann oder dass Diskussionen mit ihrem Kind endlos erscheinen und letztendlich die Reaktionen und Verhaltensweisen ihres Kindes den Eltern oft
ein Rätsel bleiben. Unsicherheit, Sorgen, manchmal auch Schuldgefühle und Verzweiflung machen sich breit.

Wenn dann die alltägliche Herausforderung mit dem Kind einen Namen bekommt, Diagnose Autismus-Spektrum-Störung, tritt zwar oftmals Erleichterung ein, aber viele Eltern fühlen sich, so wie vor der Diagnose, mit ihren Fragen und Sorgen allein gelassen. Elterntrainings können den Eltern konkrete Strategien für den Umgang mit ihrem Kind im Autismus-Spektrum an die Hand geben und somit für Entlastung im Alltag sorgen und maßgeblich zu einer positiven Entwicklung des Kindes oder Jugendlichen beitragen.

Inhalt

Im Seminar werden Fragen diskutiert, die Eltern beginnend mit der Diagnosestellung bis hin zum oftmals belastenden Alltag beschäftigen. Daran und anlehnend an die autistischen Besonderheiten werden bewährte Hands-on Strategien für Eltern vorgestellt und auch der Umgang mit Geschwisterkindern wird miteinbezogen. Anhand von Theorie und Praxis (Berichte von Eltern, Fallpräsentationen, Videodemonstrationen, Übungen, Materialien, Selbsterfahrung) wird ein praktischer Einblick in ASS-Elterntrainings gegeben. Den Abschluss bilden Methoden zur Stärkung elterlicher Ressourcen.

Zielgruppen

  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen in Ausbildung
  • GesundheitspsychologInnen in Ausbildung
  • PsychologInnen

ReferentInnen

Hinweis

*Voraussetzungen: Grundlegende Kenntnisse der Symptomatik von Autismus-Spektrum-Störungen werden vorausgesetzt. *

Dieses Seminar ist für PsychologInnen im Rahmen des Curriculums | Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie für den Bereich III anrechenbar.


Weitere Seminare aus Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Webinar: Besonderheiten der Beziehungsgestaltung bei Persönlichkeitsstörungen

Do 09.06.2022, 09:00–17:00 Uhr | online | 8 EH | Mag. Burkhard Dafert

Warteliste

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Geimpft, getestet, genesen? Long Covid - das Post-COVID-Syndrom und seine KPB

Mi 22.06.2022 – Do 23.06.2022 | Graz | 16 EH | Mag.a Doris Wolf

Warteliste

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Webinar: Wie begegne ich Verschwörungsmythen?

Di 06.09.2022, 16:00–19:00 Uhr | online | 3 EH | Mag.a Ulrike Schiesser

Anmelden