WEBINAR - Fallvorstellungsseminar zur neuropsychologischen Behandlung und Begutachtung mit Supervision

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Fr 05.05.2023, 09:00–16:15

online
Nr. S-01-19-0014-13

8 Einheiten
€ 160,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 192,- ohne BÖP-Mitgliedschaft
€ 160,- mit GNPÖ-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Gesellschaft für Neuropsychologie Österreich (GNPÖ)

Ziel

Ziel dieses Webinars ist die Präsentation und Diskussion eigener neuropsychologischer Gutachten durch die Weiterbildungskandidat:innen (mit dem Ziel der Zertifizierung).
Ziel dieses Webinars ist die Präsentation und Diskussion eigener neuropsychologischer Gutachten durch die Weiterbildungskandidat:innen (mit dem Ziel der Zertifizierung). Der Seminarleiter bewertet die Arbeit, gibt jedoch dort Hilfestellung und Unterstützung, wo dies notwendig erscheint. Neben maximal 12 Weiterbildungskandidat:innen kann das Seminar auch von anderen Seminarteilnehmer:innen besucht werden, die an dieser Stelle ebenfalls ermuntert werden sollen, eigene Fälle mitzubringen. Für den Fall, dass zu wenig Zertifizierungskandidat:innen einen Fall präsentieren, ist der Lerneffekt für die Teilnehmenden nämlich größer, wenn eigene Fälle (ohne jegliche Bewertung) diskutiert werden.

Inhalt

  • Präsentation und kritische Diskussion von 6 bis max. 12 unterschiedlichen neuropsychologischen Gutachten
  • Formale und inhaltliche Aspekte unterschiedlicher neuropsychologisch gutachterlicher Fragestellungen;
  • Supervision klinischer Anliegen und neuropsychologischer Fragestellungen (für diejenigen, die (noch) keine Zertifizierung anstreben)

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen

ReferentInnen

Hinweis

Anrechenbar auf das Curriculum
3.1. Erarbeitung eines Behandlungskonzeptes (1 E)
3.2. Neuropsychologische Trainingsverfahren und Therapie (2 E)
Neuropsychologische Supervision (5 E)

Einreichung
Der gemäß der Formalkriterien schriftlich ausgearbeitete Behandlungsverlauf bzw. das Gutachten muss spätestens 10 Wochen vor Seminarbeginn in elektronischer Form (vorzugsweise pdf) an postfach1@gnpoe.at abgegeben werden. Die Präsentation im Seminar erfolgt anhand einer Powerpoint-Präsentation (ca. 15-20 Minuten). Nähere Informationen werden rechtzeitig zugesandt.

Literaturempfehlungen
Behandlung:

  • Goldenberg, G. (Hg.) (2002): Neuropsychologie im Alltag. Thieme.
  • Winson, R, Wilson, B.A., Bateman, A. (Hg.) (2020): Rehabilitation nach Hirnschädigung. Ein Therapiemanual. Hogrefe. Gutachten:
  • Wilhelm, H. & Roschmann, R. (2007): Neuropsychologische Gutachten. Ein Leitfaden für Psychologen, Ärzte, Juristen und Studierende. Kohlhammer.
  • Hartje, W. (2004): Neuropsychologische Begutachtung (Fortschritte der Neuropsychologie, Band 3). Hogrefe.

Weitere Seminare aus Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologie GNPÖ

WEBINAR: Inklusion durch Digitalisierung für Menschen mit kognitiven Defiziten

Do 09.03.2023, 16.00–19:15 Uhr | online | 4 EH | Prof.in Dr.in Sandra Verena Müller

Info

Neuropsychologie GNPÖ

Aphasie: Grundlagen und Diagnostik

Fr 31.03.2023, 09:00–16:15 Uhr | Wien | 8 EH | Prof. Dr. Frank Domahs

Info