Schlaf & Produktivität

Anmelden

Freie Plätze vorhanden

Fr 25.09.2020, 09:00–17:00

Bregenz
Nr. S-01-60-0064-2

8 Einheiten
€ 189,50 mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 232,50 ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger

Ziel

In den letzten 20 Jahren schlafen wir durchschnittlich um 1,5 Stunden weniger, 25% leiden unter Schlafstörungen. Das hat - neben den pathologischen Begleiterscheinungen - auch Auswirkungen auf die Produktivität am Arbeitsplatz: Studien zeigen ein deutliche Abnahme in der Konzentrationsleistung.
Neben der Sensibilisierung für das Thema stehen im Vordergrund konkrete Auswirkungen auf den arbeitenden Menschen mit allen möglichen Querverbindungen, z.B. Stress, Burnout, Gestaltung einer "schlaforientierten Organisationskultur"

Lehrziele:

  • Selbstständiges Anwenden von Evaluierungsinstrumenten (z.B. PSQI), Zeitumfang, Dokumentation, organisationalen Kontext verstehen, Projektansätze

Inhalt

  • Überblick über die verschiedenen Formen von Schlafstörungen
  • Auswirkungen auf die betriebliche Praxis - Darstellung eines konkreten cases
  • Maßnahmen der Arbeits- und Organisationskulturgestaltung

Lehrmethoden
Vortrag, Diskussion, Selbsterfahrung, Videos

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen in Ausbildung
  • GesundheitspsychologInnen in Ausbildung

ReferentInnen

Hinweis

Zielgruppen
Fachsektion Arbeits-, Wirtschafts- und Organisationpsychologie, KollegInnen in/aus der Praxis und/oder solche in Ausbildung, aber auch andere, für die die Thematik in ihrer Arbeit interessant sein könnte

Eventuell notwendige Vorkenntnisse der TeilnehmerInnen für dieses Seminar
A&O-Erfahrung wünschenswert, ansonsten keine

Für dieses Seminar relevante Literaturangaben

  • Strehs-Wehr, K.: Betriebliches Gesundheitsmanagement und Führung. Springer: 2017
  • Nerdinger, F.W., Blickle, G. & Schaper, N.: Arbeits- und Organisationspsychologie. 3. Auflage, Springer Medizin Verlag, Heidelberg: 2017
  • Schuler, H. & Kanning, U. P. (Hrsg.): Lehrbuch Organisationspsychologie. 3. Auflage Hogrefe Verlag, Göttingen: 2014
  • Hafner et al.: Why sleep matters - the economic costs of insufficient sleep. Cambridge 2016
  • Techniker Krankenkasse (Hrsg.): Schlaf gut - Deutschland. TK-Schlafstudie 2017. Hamburg

Weitere Seminare aus Arbeitspsychologie

Arbeitspsychologie

VERSCHOBEN: Positive Leadership Potentialanalyse & 360°-Feedback

Do 07.05.2020 – Fr 08.05.2020 | Wien | 20 EH | Mag. Dr. Markus Ebner, MSc

Info

Arbeitspsychologie

Kultur der Achtsamkeit in Unternehmen

Di 08.09.2020 – Mi 09.09.2020 | Wien | 12 EH | Mag.a Brigitta Gruber

Anmelden

Arbeitspsychologie

Positive Leadership Potentialanalyse & 360°-Feedback

Fr 18.09.2020 – Sa 19.09.2020 | Salzburg | 20 EH | Mag. Dr. Markus Ebner, MSc

Anmelden