Modul 1: Basiskompetenz Arbeitspsychologie

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Sa 27.05.2023, 09:00–17:00

Wien
Nr. S-01-60-0101-11

8 Einheiten
€ 206,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 251,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger

Ziel

Die Arbeitspsychologie hat im ArbeiternehmerInnenschutzgesetz in den letzten Jahren eine besondere Aufwertung erfahren. Eine Fülle von neuen Tätigkeitsfeldern für Arbeitspsychologinnen und Arbeitspsychologen sind geschaffen worden.
Im ersten Teil des Curriculums geht es um den Begriff der Arbeit, Erwartungen an MitarbeiterInnen und Führungskräfte im Wandel der Zeit, um Hypothesen, was Menschen motiviert, um Organisationsdiagnostik, Commitment Analysen und teilstrukturierte Interviews.

Inhalt

  • Erwartungen an das Curriculum
  • Der Begriff der "Arbeit"
  • Die fünf wichtigsten Menschenbilder
  • Checkliste zur Organisationsdiagnostik
  • Teilstrukturierte Interviews
  • Die sechs Formen des Commitment

Zielgruppen

  • PsychologInnen

ReferentInnen

  • Dr. Harald Mathé

Hinweis

Dieses Seminar ist Teil des Lehrgangs Arbeits- und Organisationspsychologie, kann jedoch auch einzeln gebucht werden. Buchungen des Gesamtlehrgangs werden Einzelbuchungen vorgezogen.


Weitere Seminare aus Arbeitspsychologie

Arbeitspsychologie

Modul 1: Basiskompetenz Arbeitspsychologie

Fr 08.03.2024, 09:00–17:00 Uhr | Wien | 8 EH | Dr. Harald Mathé

Anmelden

Arbeitspsychologie

Modul 2.1: Ergonomische Grundlagen guter Arbeitsbedingungen

Mi 22.05.2024, 09:30–13:00 Uhr | Wien | 4 EH | Mag.a Martina Pöltl

Anmelden

Arbeitspsychologie

Webinar: Mobbing in der Arbeitswelt

Mi 12.06.2024, 09:15–17:15 Uhr | online | 8 EH | Mag. Dr. Andreas Fida-Taumer

Anmelden