Bei uns sind Sie richtig! Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand von der Akademie des Berufsverbandes österrreichischer PsychologInnen (BÖP).

Collage Dream Writing

Anmelden

07.12.2018 09:00-17:00
08.12.2018 09:00-17:00

Wien
Nr. S-01-70-0013-1

16 Einheiten
€ 359,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 436,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger
schwaiger@boep.or.at

Ziel

In diesem Workshop erleben wir Collagen als Träume und Zugang zum kreativen Dialog mit inneren Personen. Wir erfahren einige Ansätze, die Dreamplay, Collage & Schreiben verbinden, u.a. Seena Frost (SoulCollage®), Clare Johnson (Lucid Writing), Sheila Asato (Healing Collage® Reading), Akira Ikemi (Experiental Collage Work) und Charlotte Kollmorgen (Collagen-Therapie). Neben intensiver Selbsterfahrung und theoretischem Input zu Wirkfaktoren von Collage Dream Writing werden Möglichkeiten und Grenzen der Anwendung in der Arbeit mit Klient*innen reflektiert.

  • schöpferische Eigenerfahrung: Collage & Schreiben als ressourcenorientierten Zugang zum Unbewussten/ persönlich bedeutsamen (Traum-) Symbolen erfahren und in Dialog mit Teil-Selbsten treten
  • Medientransfer & Perspektivenwechsel gezielt therapeutisch einsetzen können
  • Selbstreflexion unterschiedlicher Collage Dream Writing Methoden
  • Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen therapeutischen Phasen und Arbeitsfeldern kennenlernen

Inhalt

  • Überblick: Collage in der Psychotherapie
  • Ausgewählte Ansätze: Collagen-Therapie (Kollmorgen), Experiental Collage Work (Ikemi et al.), SoulCollage (Frost), Healing Collage (Asato)
  • Collage als (luzider) Traum auf Papier (Asato, Hildebrandt, Johnson, Vedral)
  • Die Wirkfaktoren von Collagen: Medientransfer & Perspektivenwechsel - kunst- und poesietherapeutische Grundlagen
  • Einsatzmöglichkeiten von Collage & Collage Dream Writing in verschiedenen therapeutischen Phasen und Arbeitsfeldern

Leitung

  • Mag.a Johanna Vedral