Emotionale Kompetenz trainieren

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Fr 22.11.2019, 09:00–18:30
Sa 23.11.2019, 09:00–18:30

Innsbruck
Nr. S-01-10-0006-9

20 Einheiten
€ 446,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 545,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Das Seminar gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil wird das Training emotionaler Kompetenz nach Prof. Berking vorgestellt. Praxisnahe werden die sieben Basisfertigkeiten im Umgang mit negativen Gefühlen vermittelt und eingeübt. Im zweiten Teil geht es um Grundlagen der Arbeit mit Emotionen in der Psychotherapie sowie die Vertiefung ausgewählter emotionsaktivierender Techniken ("Stuhlarbeit").

Inhalt

  • Darstellung des Trainings emotionaler Kompetenz gemäß Berking; Vermittlung und Einübung der sieben Basiskompetenzen:
  • Muskelentspannung, Atementspannung, Bewertungsfreies Wahrnehmen, Akzeptanz und Toleranz, Selbstfürsorge, Analysieren und Regulieren
  • Grundlagen der Arbeit mit Emotionen in der Psychotherapie
  • Darstellung verschiedener Möglichkeiten emotionsaktivierend zu arbeiten/"Stuhlarbeit" (u.a. Arbeit mit verschiedenen inneren Anteilen, "innerer Kritiker")

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Zielgruppe ohne Einschränkung auf PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen

ReferentInnen

  • lic. phil. Uta Liechti Braune

Feedback zum Seminar

11/2019

Hinweis

Dieses Seminar richtet sich an PsychologInnen und PsychotherapeutInnen.

Dieses Seminar ist für VerkehrspsychologInnen als Ausbildungsveranstaltung gem. FSG-NV § 7 Abs. 1 Z. 3 anerkannt.


Weitere Seminare aus Interventionstechniken in der psychologischen Behandlung

Interventionstechniken in der psychologischen Behandlung

VERSCHOBEN: Entspannungstechniken und imaginative Techniken

Mo 15.06.2020 – Di 16.06.2020 | Wien | 20 EH | Dr.in Marianne Martin

Info

Interventionstechniken in der psychologischen Behandlung

Entspannungstechniken und imaginative Techniken

Mi 14.10.2020 – Do 15.10.2020 | Wien | 20 EH | Dr.in Marianne Martin

Anmelden