Webinar: Nachhaltigkeit in der psychologischen Praxis

Anmelden

Freie Plätze vorhanden

Sa 06.11.2021, 10:00–16:00


Nr. S-01-11-1023-1

6 Einheiten
€ 129,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 160,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Was im Qualitätsmanagement in Unternehmen schon lange ein Hauptpfeiler funktionierender Qualitätssicherung und Kundenorientierung ist, soll in diesem Webinar auf unsere psychologische Praxis angewendet werden: Prozessdenken & -gestaltung als ein Grundsteinnachhaltiger Veränderung. Selbst einmalige Beratung kann nachwirken, wenn sie als Prozess gedacht werden.
Unsere KlientInnen sollen so begleitet werden, dass sie durch das gemeinsame Arbeiten selbst Werkzeuge und Ideen mit auf Ihren Weg bekommen, die sie möglichst lange bei sich
tragen und effektiv nutzen können.

  • Inputs, die reifen
  • Impulse, die Veränderung anregen
  • merk-würdige Interventionen

Wir können nicht wissen, wann und was genau entscheidend sein wird für eine/n KlientIn welches Wort, welcher Satz, welches Bild, welche Übung, welche Frage, welche Pause
aber wir haben es in der Hand, Beratungen und Seminare so zu gestalten, dass solche Momente wahrscheinlicher und Interventionen nachhaltiger sind.
Dafür behalten wir folgende Punkte bei der Erstellung unserer Beratungs- und Behandlungsprozesse im Auge:

  • Spaß/ Freude /positive Anregung
  • Herausforderung
  • Nutzen/ Sinnhaftigkeit
  • Verbindlichkeit und Verankerung/Verinnerlichung für mehr Nachhaltigkeit

Ziele:

  • Bewusstwerden von Sinnhaftigkeit und Umsetzbarkeit von Prozessdenken für mehr Nachaltigkeit in der Praxis
  • Tools für den Methodenkoffer
  • Lust auf Weiterdenken, Anpassen und Ausprobieren

Inhalt

  • Nachhaltigkeit - Begrifflichkeit und Relevanz
  • (Stolpersteine und) Schlüsselfaktoren für mehr Nachhaltigkeit in der Praxis
  • Nachhaltigkeitsprozesse verstehen und selbst gestalten
  • Methodeninventar um Nachaltigkeitsorientierung und merk-würdige Tools erweitern

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen
  • PsychotherapeutInnen
  • Klinische PsychologInnen

ReferentInnen

Hinweis

Dieses Seminar wird als Webinar über Zoom angeboten. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr PC bzw. Ihr Laptop über Lautsprecher, Kamera und Mikrofon verfügt und diese einsatzbereit sind. Um an dem Webinar teilzunehmen ist eine stabile Internetverbindung und ein unkomplizierter Software-Download notwendig (Sie können jedoch auch direkt über den Browser ohne Softwaredownload teilnehmen. Sie erhalten ein paar Tage vor dem Webinarbeginn einen Einladungslink.


Weitere Seminare aus Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Webinar: Diagnose und Behandlung von Zwangsstörungen

Mo 18.10.2021, 14:00–19:00 Uhr | | 6 EH | Mag.a Dr.in Camilla Bensch

Info

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Webinar: Die Ressourcen im Fokus - lösungsfokussierte Kurztherapie

Mo 29.11.2021, 09:30–17:30 Uhr | | 8 EH | Mag.a Dr.in Camilla Bensch

Warteliste

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Webinar "Einführung in Marte Meo - Das Potential der videogestützten Methode"

Di 18.01.2022, 17:30–20:30 Uhr | online | 4 EH | Mag.a Gerda Guttmann-Klein

Anmelden