"Mir dreht's den Magen um!"- Psychosomatik bei Darmerkrankungen

Anmelden

Freie Plätze vorhanden

Sa 28.03.2020, 09:00–18:30

Wien
Nr. S-01-30-0038-1

10 Einheiten
€ 233,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 286,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

"Etwas ist schwer zu verdauen", "Schmetterlinge im Bauch", "Ich mach mir in die Hose!" "Mir drehtŽs den Magen um!" Diese Sätze kennen wir wohl alle. Doch was steckt dahinter? In diesem Seminar geht es uns darum einen Blick auf psychosomatische Zusammenhänge bei Darmerkrankungen zu werfen und Ihnen verschiedene mögliche Behandlungsansätze vorzustellen bzw. mit Hilfe von praktischen Übungen kennenzulernen.

Grundkenntnisse über psychosomatische Zusammenhänge in Bezug auf Darmerkrankungen und Behandlungsansätze

Inhalt

  • Medizinische Darstellung der häufigsten Darmerkrankungen
  • Psychosomatische Zusammenhänge
  • Behandlungsmethoden

Lehrmethoden:

  • Vorträge
  • Fallbeispiele
  • Bauchhypnose
  • Selbsterfahrungselemente
  • gemeinsames Erarbeiten von Lehrinhalten

Zielgruppen

  • GesundheitspsychologInnen
  • Zielgruppe ohne Einschränkung auf PsychologInnen
  • PsychologInnen

ReferentInnen


Weitere Seminare aus Gesundheitspsychologie

Gesundheitspsychologie

Selbstbild und Selbstwert - Tools für die psychologische Praxis

Fr 05.06.2020, 09:00–18:30 Uhr | Klagenfurt | 10 EH | Univ.-Lekt. Mag.a Dr.in Helga Elisabeth Schachinger

Anmelden

Gesundheitspsychologie

Selbstbild und Selbstwert - Tools für die psychologische Praxis

Fr 25.09.2020, 09:00–18:30 Uhr | Innsbruck | 10 EH | Univ.-Lekt. Mag.a Dr.in Helga Elisabeth Schachinger

Anmelden

Gesundheitspsychologie

Selbstbild und Selbstwert - Tools für die psychologische Praxis

Fr 13.03.2020, 09:00–18:30 Uhr | St. Pölten | 10 EH | Univ.-Lekt. Mag.a Dr.in Helga Elisabeth Schachinger

Anmelden