Webinar: Supervision Body 2 Brain

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Sa 30.01.2021, 10:00–11:30

online
Nr. S-01-30-0043-16

2 Einheiten
€ 60,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 74,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Der Fokus liegt auf Methodenkompetenz.
Die Supervision dient der Vertiefung und Sicherheit im Umgang mit und in der Anwendung der Body 2 Brain Methode.
Die Vorstellung und kollegiale gemeinsame Besprechung von Patienten/Klienten im Zusammenhang mit Body 2 Brain soll Übungen, deren Wirkung, Ergänzung und Modifikation aufzeigen und erarbeiten. Eigene Ideen können diskutiert und
ausprobiert werden.
Die Ergebnisse der Supervision können für die Fallbeschreibung (Verlaufsbeschreibung über 6 kontinuierliche B2B Therapieeinheiten, alternativ 3 Verlaufsbeschreibung über je 3 kontinuierliche Body 2 Brain Anwendungen) verwendet werden.

Idealerweise sollte mit der Supervision nach Body 2 Brain Basic begonnen werden, begleitend zu den einzelnen Bausteinen Level I und Level II.

Fallbeschreibung
Die Fallbeschreibung dient der eigenen Reflexion und Vertiefung. Sie sollte so anschaulich und lebendig wie moglich sein und auch wörtliche Wiedergaben der Klientin des Klienten enthalten

  • Kurzbeschreibung des Klienten/der Klientin: Alter, Lebenssituation, aktuelle Problematik, .Korper-Geschichte¡§ und Emotionen, Anliegen und Ziele
  • Body 2 Brain Angebote und Begrundung
  • Akzeptanz/Ablehnung beim Klienten/der Klientin
  • Verlauf
  • Ergebnisse + Feedback/Bewertung durch Klientin/Klient
  • eigene Beobachtungen und Uberlegungen
  • Zusammenfassung
  • gegebenenfalls Literaturangaben, Quellenangaben
  • Datum und Unterschrift
  • Kontaktadresse Umfang Minimum 3 Seiten Die Fallbeschreibung kann als PDF zugesandt werden an ccm.mueller@t-online.de oder per Post. Es wird eine Bestatigung uber die Fallbeschreibung ausgestellt (bitte frankierter Ruckumschlag mit Adresse). Falls die Bereitschaft besteht, die eigene Fallbeschreibung im Rahmen eines "Body 2 Brain Arbeitsbuchs" zu veroffentlichen, dies bitte auf der Fallbeschreibung explizit vermerken.

Die Supervision findet ab einer MindestteilnehmerInnenanzahl von 10 statt und ist mit maximal 15 begrenzt.

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen
  • PsychotherapeutInnen
  • ÄrztInnen
  • Diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen (DGKP) inkl. Pflegeassistenz
  • DiplomsozialarbeiterInnen (DSA)
  • PädagogInnen

ReferentInnen

Hinweis

Referentin:
Dr.in med. Claudia Croos-Müller, Ärztin für Neurologie und Psychotherapie, Traumatherapeutin, Europa-zertifizierte EMDR-Therapeutin, KBT-Therapeutin Balint Gruppenleiterin, ehemalige leitende Ärztin am Klinikum Rosenheim. Sie hat die Body 2 Brain ccm® Methode entwickelt.

Empfohlene Literatur zum Thema: (Auszug)
Body 2 Brain Methode

  • Croos-Müller C. *Überzeugend auftreten, Kösel Verlag München *Kopf hoch - das kleine Überlebensbuch Kösel Verlag München *Nur Mut-das kleine Überlebensbuch", Kösel Verlag München *Schlaf gut - das kleine Überlebensbuch", Kösel Verlag München *KRAFT - Der neue Weg zu innerer Stärke. Ein Resilienztraining, Kösel Verlag

Neurologie/Körperpsychotherapie

  • Hengstenberg E: Entfaltungen: Bilder und Schilderungen aus meiner Arbeit mit Kindern. Arbor Verlag
  • Koch S: Embodiment. Der Einfluss von Eigenbewegung auf Affekt, Einstellung und Kognition. Logos Verlag
  • Rüegg J: Gehirn, Psyche und Körper. Schattauer Verlag

Dieses Seminar wird als Webinar über Zoom angeboten. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr PC bzw. Ihr Laptop über Lautsprecher, Kamera und Mikrofon verfügt und diese einsatzbereit sind.** Um an dem Webinar teilzunehmen ist kein Software-Download notwendig, aber eine stabile Internetverbindung.** Sie erhalten ein paar Tage vor dem Webinarbeginn einen Einladungslink.


Weitere Seminare aus Gesundheitspsychologie

Gesundheitspsychologie

ABGESAGT: Selbstbild und Selbstwert - Tools für die psychologische Praxis

Fr 19.03.2021, 09:00–18:30 Uhr | Bregenz | 10 EH | Univ.-Lekt.in Mag.a Dr.in Helga Elisabeth Schachinger

Info

Gesundheitspsychologie

Selbstbild und Selbstwert - Tools für die psychologische Praxis

Fr 09.04.2021, 09:00–18:30 Uhr | Graz | 10 EH | Univ.-Lekt.in Mag.a Dr.in Helga Elisabeth Schachinger

Warteliste

Gesundheitspsychologie

Selbstbild und Selbstwert - Tools für die psychologische Praxis

Fr 28.05.2021, 09:00–18:30 Uhr | Salzburg | 10 EH | Univ.-Lekt.in Mag.a Dr.in Helga Elisabeth Schachinger

Anmelden