Modul 4: Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus

Anmelden

Freie Plätze vorhanden

Fr 04.04.2025, 09:00–18:30
Sa 05.04.2025, 09:00–18:30

Wien
Nr. S-01-11-1060-1

20 Einheiten
€ 545,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 673,- ohne BÖP-Mitgliedschaft
€ 545,- mit GNPÖ-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Mag.a Doris Ernhofer

Ziel

  • Praktisches Wissen zur modernen Diabetestherapie bei Kindern und Jugendlichen (AID-Systeme, Diabetes- und Ernährungs-Apps)
  • Kognitive und psychosoziale Entwicklung vom Baby bis hin zum jungen Erwachsenen und deren Einfluss auf die Durchführung der Diabetestherapie
  • Einblicke und Verständnis für die Zusammenhänge zwischen psychischen Komorbiditäten und Blutzuckermanagement und Diabeteskomplikationen
  • Kommunikation über Diabetes mit Eltern, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Schulungsprogramme für Eltern, Kinder und Jugendliche
  • Internationale Leitlinien

Inhalt

Tag 1: Kinder (0-10 Jahre) mit Diabetes Typ 1
Medizinische Besonderheiten/Herausforderungen in der Behandlung (4 Einheiten)
Referentin: Dr.in Maria Fritsch

  • Pathophysiologie des Typ 1 Diabetes mellitus und Diagnosevermittlung
  • Akute und chronische Komplikationen bei Diabetes mellitus
  • Elternschulung und Kinderschulung
  • Therapeutische Konzepte für Kinder und Eltern, inklusive Reha-Angebote

Psychologische Aspekte und Themenstellungen in der Betreuung und Behandlung (6 Einheiten)
Referentin: Dr.in Marianne König

  • Kindliche Entwicklung und deren spezifische Herausforderungen bei der Diabetestherapie
  • Praktische, psychische und soziale Herausforderungen für Eltern und nahe Bezugspersonen
  • Schulungsprogramm für Eltern (DELFIN-Elterntraining)
  • Internationale psychosoziale Leitlinien

Tag 2: Jugendliche (11-18 Jahre) mit Diabetes Typ 1
Medizinische Besonderheiten/Herausforderungen in der Behandlung (4 Einheiten):
Referentin: Dr.in Gabriele Berger

  • Medizinische Grundlagen der modernen Diabetestherapie bei Jugendlichen
  • Praxisnahe Einblicke in die Verwendung von Diabetestechnologie bei Jugendlichen
  • Altersspezifische Herausforderungen der Diabetestherapie bei Jugendlichen "The Teenage Brain"
  • Psychische Erkrankungen und deren Einfluss auf Diabetestherapie und Komplikationen
  • Reha-Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene

Psychologische Aspekte und Themenstellungen in der Betreuung und Behandlung (6 Einheiten)
Referentin: Mag.a Heidemarie Berner-Marouschek

  • Psychosoziale Entwicklung von Jugendlichen/Adoleszenten mit Typ 1 Diabetes
  • Entwicklungsaufgaben von Jugendlichen
  • Risikobereitschaft und psychologische Probleme bei Diabetes
  • Klinisch-psychologische Diagnoseinstrumente und Interventionen
  • Schulungsprogramme für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Transition und Transfer in die Erwachsenenmedizin

Zielgruppen

  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen
  • PsychotherapeutInnen
  • ÄrztInnen
  • DiplomsozialarbeiterInnen (DSA)
  • PhysiotherapeutInnen
  • DiätologInnen
  • DiabetesberaterInnen

ReferentInnen

  • Mag.a Dr.in Marianne König, MSc.
  • Dr.in Gabriele Berger
  • Mag.a Heidemarie Berner-Marouschek

Seminarort

Seminarzentrum ÖAP Dietrichgasse 25, 3. Stock 1030 Wien

Hinweis

Notwendige Vorkenntnisse: Diabetesbezug wünschenswert und Interesse an der Betreuung von Jugendlichen mit Diabetes. Vorkenntnisse sind willkommen, aber keine Voraussetzung.

Bitte beachten Sie, dass die klinisch-psychologische Diagnostik sowie die klinisch-psychologische Behandlung lt. § 22 Abs. 2 Psychologengesetz 2013 nur Klinischen PsychologInnen vorbehalten ist.


Weitere Seminare aus Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Skills-Training bei Menschen mit emotional instabilen Persönlichkeitsstörungen

Fr 04.10.2024 – Sa 05.10.2024 | Wien | 16 EH | Mag.a Verena Wöber

Anmelden

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Webinar: Behandlung von Angststörungen aus kognitiv-verhaltenstherap. Sicht

Mi 16.10.2024, 09:00–17:00 Uhr | online | 8 EH | Mag.a Dr.in Camilla Bensch

Warteliste

Klinisch-psychologische Diagnostik und Behandlung

Webinar: Body Image Work - die Arbeit mit dem Körperbild

Mi 13.11.2024, 10:00–18:00 Uhr | online | 8 EH | Assoz. Prof.in Priv.-Doz.in Mag.a Dr.in Kathrin Kirchheiner

Warteliste