Webinar: Diagnostik nach ICD-10 im Kindes- und Jugendalter

Auf die Warteliste

Wir verständigen Sie, sobald ein Platz frei wird.

Do 26.08.2021, 09:00–18:30

online
Nr. S-01-15-0063-9

10 Einheiten
€ 209,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 256,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger

Ziel

Das Seminar bietet einen Überblick über die wichtigsten psychischen Störungen des Kindes- und Jugendalters nach ICD-10. Es werden Grundlagen über die diagnostischen Methoden und Verfahren sowie die Leitlinien zu Diagnose und Therapie psychischer Störungen im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter vorgestellt.

Vertiefend wird auf folgende Störungsbilder eingegangen: Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörungen (ADHS), Störungen des Sozialverhaltens, Autismus-Spektrum-Störungen, Angst-Störungen und depressive Störungen, Enuresis/Enkopresis, Schlafstörung, Lese-/Rechtschreibstörung, Rechenstörung, Sprachstörung.

Dabei werden der aktuelle Forschungsstand skizziert, auf die aktuellen Leitlinien eingegangen und geeignete, aktuelle diagnostische Verfahren vorgestellt. Anhand von Falldarstellungen sollen Vorteile und auch Probleme im diagnostischen Prozess diskutiert werden.

Ziele:

  • Kenntnisse über die multimethodale Diagnostik unter Einbeziehung verschiedener Informationsquellen und psychologischer Verfahren
  • Überblick über wesentliche Tests- und Fragebögen, die für diese Störungsbilder relevant sind; Kritische Auseinandersetzung hinsichtlich deren Anwendungsmöglichkeiten und Einschränkungen
  • Vertiefende Kenntnisse der Symptomatik und dem diagnostischen Vorgehen ausgewählter Störungsbilder
  • Kurzer Überblick über die wesentlichen Interventionsmaßnahmen

Inhalt

  • Internationale Klassifikation psychischer Störungen (ICD-10 Kapitel V(F)
  • Multiaxiales Klassifikationsschema
  • Leitlinien zu Diagnose und Therapie
  • Spezifische Methoden und Verfahren der psychologischen Untersuchung im Kindes- und Jugendalter

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen

ReferentInnen

Feedback zum Seminar

09/2020

Hinweis

Dieses Seminar ist für den Bereich I des Curriculums Kinder-, Jugend und Familienpsychologie anrechenbar.

Dieses Seminar wird als Webinar über www.edudip.com angeboten. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr PC bzw. Ihr Laptop über Lautsprecher, Kamera und Mikrofon verfügt und diese einsatzbereit sind. Um an dem Webinar teilzunehmen ist kein Software-Download notwendig, aber eine stabile Internetverbindung. Sie erhalten ein paar Tage vor dem Webinarbeginn einen Einladungslink.


Weitere Seminare aus Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Psychologische Beratung von Eltern bei Erziehungsfragen

Mi 22.09.2021, 09:00–18:30 Uhr | Wien | 10 EH | Ass.-Prof.in Mag.a Dr.in Sabine Völkl-Kernstock

Anmelden

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Anwendungsmöglichkeiten projektiver (Test)Verfahren

Do 21.10.2021 – Fr 22.10.2021 | Linz | 20 EH | Mag.a Claudia Rupp

Anmelden

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Webinar: Jugenddelinquenz - warum Jugendliche kriminell werden

Do 28.10.2021, 09:30–17:30 Uhr | online | 8 EH | Mag. Martin Mayerhofer

Anmelden