Geschichten im Sand - Anwendung des therapeutischen Sandspiels in der Praxis

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Fr 28.02.2020, 09:00–17:00

Klagenfurt
Nr. S-01-15-0090-2

8 Einheiten
€ 186,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 228,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger

Ziel

Sandbilder sind eine spannende Möglichkeit, das Innenleben kreativ im Außen abzubilden. Die angebotenen Materialien haben
einen hohen Aufforderungscharakter.

Dieser Workshop bietet einen Überblick, in welchen Situationen das therapeutische Sandspiel eine gute Ergänzung für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und in Elternteil-Kind-Einheiten sein kann. Das Sandspiel ist auch als non-verbale Methode einsetzbar.

Inhalt

Theoretischer Hintergrund des Sandspiels

  • Erforderliche Ausstattung
  • Durchführungsmöglichkeiten mit Kindern, Jugendlichen, Eltern

Einblick in die Praxis anhand von Fallpräsentation, Videodemonstration und Live-Demonstration

Zielgruppen

  • Zielgruppe ohne Einschränkung auf PsychologInnen
  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen

ReferentInnen

Hinweis

Dieses Seminar richtet sich an PsychologInnen und PsychotherapeutInnen.

Dieses Seminar ist im Curriculum | Kinder-, Jugend-, Familienpsychologie für den Bereich III anrechenbar.


Weitere Seminare aus Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Beziehungsdiagnostik-Familienbrett & Familiensystem-Test (FAST) Teil1

Fr 02.10.2020, 09:00–18:30 Uhr | Salzburg | 10 EH | Univ.-Lekt. Dr. Mag. Matthias Herzog

Anmelden

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Differentialdiagnostik spezifischer Störungsbilder bei Kindern und Jugendlichen

Mi 07.10.2020 – Do 08.10.2020 | Graz | 12 EH | Dr.in Bibiana Schuch

Anmelden

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Mögl. und Grenzen psychol. Diagnostik bei Verdacht auf sexuellen Missbrauch

Do 26.11.2020 – Fr 27.11.2020 | Salzburg | 20 EH | Mag.a Claudia Rupp

Anmelden